Überwacht die Überwacher

Eigentlich wär das doch eine prima Idee, anstelle von Chefredakteuren von Schundzeitschriften oder irgendwelchen drittklassigen Promis, den alltäglichen Wahnsinn in Form von Überwachungskameras zu dokumentieren.

Viele haben Handys mit Kamera oder eine kleine Kamera dabei, wenn sie unterwegs sind. Und vielleicht würde dadurch ja erstmal bewusst, wie weit dieser Wahnsinn schon fortgeschritten ist (und da reden wir noch nicht einmal von Terroristendatenbanken und Ähnlichem).

Also mal so als Idee für .get-privacy - warum nicht einen Foto”wettbewerb” drauss machen und Bilder von Überwachungskameras sammeln und veröffentlichen?

Wie sowas aussieht, sieht man ja nebenan schon…

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Paint it black | Rainbow Warrior | Reise in die Zukunft | Verdammt | The Search im Negatief-Magazin | Zu diversen Kommentaren hier | Generalstreik? | Stimme des Volkes | Ich bin ja very beeindruckt | Ein kleines Experiment |

4 Meinungen ↓

#1 Chris am 18.12.2006 gegen 22:21

Genau darüber habe ich den ganzen Tag nachgedacht. Ich muss da nochmal in mich gehen. :D

Reply to this comment
#2 Falk am 18.12.2006 gegen 22:40

Wir hatten das Thema ja schonmal ;) Ich warte echt auf den Tag, wo ein gelangweilter Millionär die Überwachungskameras anzapft und dies auf Großbildleinwänden wiedergibt. Ja, genau *das* wär es…

Reply to this comment
#3 Andreas Skowronek am 23.12.2006 gegen 03:44

TV-Total also?
Na, aber das gibt es doch schon: In England 37sechsblo....de/?p=627

Reply to this comment
#4 Falk am 23.12.2006 gegen 12:02

Nein, nicht für die privaten Voyeure - sondern schon öffentlich. Aber ich bin leider kein gelangweilter Millionär, noch kenn ich einen *g*

Reply to this comment
Sitemap