Unabhängig, Unsachlich, Unspektakulär…Unmöglich!?

F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL!


Phonecaster

» Abgelegt von Falk am 14.07.2006 18:31 unter: Music, Technik |

Sachen gibts, die gibts gar nicht. Da hab ich ja eben grad nicht schlecht gestaunt.

Sie selbst oder ein Fan Ihres Podcasts hat diesen durch Eingabe des dazugehoerigen RSS-Feeds … soeben auf Phonecaster.de eingetragen.

Unter der Rufnummer 0931 66399 1471 laesst sich ab sofort von jedem beliebigen Telefon (Festnetz und Mobilfunk) Ihr “FALK stands for FUCK ART, LET’S KILL!” - Podcast zum Festnetztarif abhoeren.

Gute Werbestrategie - keine Ahnung, was die damit verdienen, wenn da wer anruft. Wobei ich mir grad die Frage stelle, ob das mit dem “…oder ein Fan Ihres Podcasts” nicht doch eher nur eine Schutzbehauptung ist und die das einfach mal so machen und diverse Verzeichnisse abarbeiten. Weiss da jemand was drüber?

Vielleicht sollte ich für mein Gelaber ja Geld nehmen oder?

KOMMERZ! Yeah…

Zum Testen gibts jetzt einen coolen Song von einer befreundeten Band.





3
  • 1

    Schau mal bei mir im Blog nach, das hat die Gemüter der Podcaster und auch meines eine gewisse Zeitlang erregt weil die zuerst einfach mal gemacht haben ohne zu fragen:
    prospero.netbib.de/?p=1765
    prospero.netbib.de/?p=1807
    Nein, die verdienen da nichts dran, die testen die Technologie aus. Für Blinde ist der Service bestimmt klasse.
    Andererseits - wollten die nicht dafür sorgen, dass das “einfach so eintragen” nicht mehr passiert und vorher zumindest mal den Besitzer des Feeds vorher anfragen? Mir war so als ob die das gesagt hätten…
    Hmm…
    Ad Astra

    Prospero am 14.07.2006
  • 2

    […] Der Herr Nachbar, den ich vermutlich nicht diese Woche bei Bochum Total besuchen werden können, schade, vielleicht mal wann anders, bekam Post von den Phonecastern-Betreibern. Ihr erinnert euch sicherlich noch, da gabs große Aufregung nicht nur bei mir sondern auch bei anderen Podcastern. (Auf Überschrift klicken für mehr, danke.) […]

  • 3

    Danke erstmal für die Hinweise, denn ich bin mir da nämlich auch aus ein paar Gründen unsicher.

    * siehts erstmal wirklich so aus, als würde das autark von denen initiiert werden
    * wurde ich nicht vorher gefragt
    * kann *jeder* da einen Podcast ohne Nachweis einfach eintragen
    * hätte man, wenn man im Feed schon meine Email sieht, ja auch mal nach den Rechten hier schauen können

    Denn bei meinem Wortbeiträgen wie die 4 Schlaflos-Episoden ists mir persönlich wurscht. Bei den von mir verlinkten Songs dann schon nicht mehr. Denn da habe *ich* lediglich die Genehmigung die via Podcast zu verbreiten. Aber eben nicht, das man dann auch die Songs via Telefon abhören kann (andere Nutzungsform?)

    Sie schreiben zwar

    Sollten Sie k e i n e Eintragung Ihres Podcasts auf Phonecaster.de wuenschen, teilen Sie uns dies bitte formlos durch eine Email an mit. Wir werden Ihren Eintrag dann kurzfristig entfernen.

    Aber dies müsste imho *vor* dem Eintrag abgefragt werden. Und nicht einfach machen und denken das ist okay. Bisschen Geschmäckle hat das dann schon…

    Falk am 14.07.2006

Support CC - 2007

Sitemap