Never change…

…a running PodPress. Ich verzweifel grad wieder, weil das Plugin zum Abspielen der MP3 mal wieder der Meinung ist, keine neuen Einstellungen zu speichern, dafür aber alles auf Grundeinstellung zurückzusetzen.

Hab ja nichts Besseres zu tun…

Update:

Da PodPress nun tatsächlich den Dienst verweigert und mir die Zeit und vor allem die Lust fehlt, auf Fehlersuche zu gehen, setz ich ab sofort den schon im Free Music Pool erprobten MP3-Player ein. Sollten also in den nächsten Tagen hier einige Downloads noch fehlen, dann nicht verzagen - Falk einfach fragen (bzw. darauf hinweisen).

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Ich probier mal wieder was Neues | Free The Music: Volume One | Entscheidungen | Botany Bay: Grounded | The Return of Radio Free Abattoir | Das Jahr, als die Musikindustrie starb | Geteiltes Leid ist doppelte Freude… | Brad Sucks Digital Download Store | Toleranz | Eigentlich… |

5 Meinungen ↓

#1 Nicht schlecht am 17.07.2007 gegen 21:45

[...] kleinere mittlere große Katastrophen, wie das nicht mehr funktionierende PodPress hier, haben auch so ihre Vorteile. Denn einerseits hatte ich ja eh schon damit begonnen, das Archiv [...]

#2 dejot am 18.07.2007 gegen 21:38

ich find das neue ding ja eh besser …

#3 Falk am 18.07.2007 gegen 21:58

Ich auch :) Aber ich hatte nie einen Grund bis jetzt, auf PodPress zu verzichten. Vor Allem, weils eben ja doch Arbeit macht, mal eben ca. 450 MP3 nachzutragen.

#4 dejot am 19.07.2007 gegen 02:38

arbeit macht *hust* egal. finds gut so ;)

#5 Falk am 19.07.2007 gegen 11:55

Danke für diese Steilvorlage.

Sitemap