Musik Download überfordert Anwender

Die Headline ist mein Fazit aus diesem Erlebnisbericht…

Zitat: “Nach insgesamt mind. 2h verbratener Zeit, während welcher ein normales Arbeiten mit dem Computer unmöglich ist, 30-maligem Eintippen von eMailadresse und Passwort für den Lizenzabgleich jedes einzelnen Songs, einem WMA-Player Update, 4 Neustarts, mithin alles in allem weit über 300 Klicks, kann ich die Songs endlich anhören.”

(Gefunden bei Digitale Allmend)

Und da wundern sich die Vorstandsetagen dieser Musikwelt?

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Pressemitteilungen… | Der Krug geht solange zu Wasser… | Nein, damit hab ich wirklich nicht gerechnet | Erstes werbefinanziertes P2P-Musikportal | SoundCloud | Ich versteh grad nicht… | Baby No.666 kostenloser Bonussong | Zombina & the Skeletones: 2 kostenlose EPs | Zorch Factory Records | Diese Coldplay Single da zum Download |

1 Meinung ↓

#1 Peter B aus E am 28.08.2007 gegen 05:09

Habe bei Weltbild zwei Songs geladen das geld war schnell Abgebucht die Songs kann ich bis heut noch nicht hören wegen Angelich fehlender Lizencen ( DRM ) werde wohl auch zu den illigalen Downloads wechseln müssen wenn die nicht Funtionieren kostet es mich wenigsten keine kohle

Reply to this comment
Sitemap