Vielleicht sollten die Damen und Herren Urheberrechtsdiskutierer…

…mal ganz kurz ihr geistiges Eigentum dazu verwenden, darüber nachzudenken, daß in diesem Land 1/4 der Bevölkerung unterhalb oder an der Armutsgrenze leben. Und diese Menschen schlicht kein Geld haben Euer “$/!()&$§&%/( geistiges Eigentum zu konsumieren, indem sie es auf Silberscheiben kaufen…

Dann, und erst dann, wenn ihr Verwalter von Kunst, diese gesellschaftspolitische Diskussion anstoßt, werd ich Euch auch wieder mit Respekt begegnen. Mal für 2 Cent nachdenken, scheint echt schwer zu sein…

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Da war was… | An alle Hessen, die hier mitlesen… | Wenn ihr eine gespenstischen Anti-Welt voller Hass und Wahn sehen wollt… | The President of the United States | Pressemitteilungen… | Nicht wundern | Veränderung ist geil | John Vanderslice | Eigentlich… | Suchmaschinenspammer aller Länder… |

2 Meinungen ↓

#1 Tom am 21.05.2008 gegen 04:15

Also, wenn ich bedenke, dass eine Band pro iTunes-Track 3 Cent bekommt und wie viel geistige Arbeit da drin steckt, dann würde ich mal schätzen, für 2 Cent denken diese Herrschaften ihr ganzes Leben lang nicht.

#2 Falk am 21.05.2008 gegen 07:54

Naja, Symptome als Ursache verkaufen ist usus hierzulande…

Gibs mir...

Comments for this post will be closed on 18 September 2008.

Sitemap