Joy Division: Control

control big

Der Film eröffnete die 39. Ausgabe der Director’s Fortnight, einem unabhängigen Teil der Filmfestspiele von Cannes, der von der Gesellschaft der französischen Regisseure organisiert wird, am 17. Mai 2007 und bekam durchweg positive Kritiken. Das Drehbuch basiert auf dem Buch “Touching From a Distance” von Curtis’ Witwe Deborah, die auch Co-Produzentin des Films ist. Den Part von Ian Curtis übernahm Sam Riley, der Frontmann der Indierock-Band 10.000 Things. Und ab Oktober wird er weltweit in den Spielfilmtheatern zu sehen sein.

http://www.controlthemovie.com/

Der Soundtrack, dessen Veröffentlichung für den 1. Oktober geplant ist, enthält 3 neue Songs von New Order, welche ja derzeit eher unter Auflösungserscheinungen leiden. Darüberhinaus ein Cover von “Transmission”, die Killers Coverversion von “Shadowplay” sowie zahlreiche Klassiker aus den späten 70ern und 80ern.

Hier die Tracklist:

  1. New Order - Exit
  2. The Velvet Underground - What Goes On
  3. The Killers - Shadowplay
  4. Buzzcocks - Boredom(live)
  5. Joy Division - Dead Souls
  6. Supersister - She Was Naked
  7. Iggy Pop - Sister Midnight
  8. Joy Division - Love Will Tear Us Apart
  9. Sex Pistols - Problems(live)
  10. New Order - Hypnosis
  11. David Bowie - Drive-In Saturday
  12. John Cooper Clarke - Evidently Chickentown
  13. Roxy Music - 2HB
  14. Joy Division - Transmission(cast version)
  15. Kraftwerk - Autobahn
  16. Joy Division - Atmosphere
  17. David Bowie - Warszawa
  18. New Order - Get Out

Und passend dazu soll am 24. September die wohl bekannteste Single von Joy Division wiederveröffentlicht werden. “Love Will Tear Us Apart”, im Jahr 2003 vom New Musical Express zur besten Single aller Zeiten gewählt, zählt zu den weltweit größten Songs überhaupt und dürfte damit noch einmal zu angemessenem Ruhm kommen, ohne gecovert worden zu sein.

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Playlist: Original und Fälschung vom 22.05.2007 | Kontrollverlust | Playlist: Original und Fälschung vom 11.09.2007 | Playlist: Original und Fälschung vom 15.11.2007 | The Killers: Shadowplay | Division Day genießen die Stille | Playlist: Original und Fälschung vom 28.08.2007 | Playlist: Original und Fälschung vom 20.09.2007 | Botany Bay: Grounded | Playlist: Konzeptlos vom 29.05.2007 |

1 Meinung ↓

#1 The Killers: Shadowplay » Beitrag » F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL! am 21.11.2007 gegen 20:10

[...] “Sawdust” von The Killers, wie auch auf dem Soundtrack zum Film “Control” befindet und schwupps, gibts davon noch ein [...]

Sitemap