De/Vision verschenken ihre Single?

Grad kams per Newsletter: “Passend zum Release ihres neuen Albums…plant die Band die Single “Flavour Of The Week” in der nicht auf dem Album erhältlichen Short Version als MP3 zu verschenken.”

Stop! Das kenn ich doch, da war doch mal was…

Richtig, man warf mir ob meiner Kritik an einer Downloadaktion ja nur puren Neid vor. Ach was Jungs, da der Link ja nicht mehr zum ursprünglichen Artikel für den “exclusiven und kostenfreien” Download führt, sondern dieser stillschweigend in einen profane Werbeartikel für den Kauf der Single umgewandelt wurde, weiss ich ja jetzt, was ich von Euch zu halten habe. Danke dafür oder auch q.e.d.

Aber zurück zum Thema - der eigentliche Witz im zweiten Satz dann:

“Wie kommt man an den 128kb MP3 dieses Mixes? Ganz einfach, man trägt sich…in den Band Newsletter ein, bestätigt die empfangene Email und bekommt dann am 06.08 einen Link zugemailt…”

Ist klar…ich finds immer noch peinlich sowas. Das üben wir noch, das Ding mit dem Internetz.

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Was mir meine Normalität… | Mag mal wer testen? | GEMA recherchieren | New Order Split? | Worst Nightmares | Teuflischer Download | The Search “Distant” | Alice im Videoland | Geklappt | CDs abstauben? |

3 Meinungen ↓

#1 Kamuflaro am 19.07.2007 gegen 18:31

Ich fand die mal cool, aber grad langweilts mich da nach dem Download zu suchen… Naja, wenn man jetzt meint nichts mehr zu “verschenken”, dann sei es eben so.

#2 Falk am 19.07.2007 gegen 23:28

Von seitens der Agentur warf man mir ein “Du bist doof” an den Kopf, ob dieses Artikels hier. Zumindest dort versteht man noch Spass. Ich bot ja dann auch gleich meine Hilfe für solcherlei Aktionen an…

#3 Prospero am 20.07.2007 gegen 22:38

Manchmal bin ich direkt froh Bands NICHT zu kennen…
Ad Astra

Sitemap