Das Sommerloch naht…

En Esch…und damit nimmt die Gefahr, einer Falschmeldung aufzusitzen, anscheinend überproportional zu. Das Rammstein an einem neuen Album arbeiten, ist ja nun wirklich kein Geheimnis. Das allerdings der Sänger nach dem Album aussteigen wolle, geisterte zwar auf geheimnisvolle Art und Weise durch das Netz als auch durch diverse Musikpublikationen, scheint aber völlig aus der Luft gegriffen zu sein.

Zumindest die Tatsache, dass man mit En Esch (KMFDM, Slick Idiot) schon einen neuen Sänger gefunden hätte. Denn für diesen waren diese News ebenso neu.

Originalzitat: “Although it sounds interesting, it is not true.”

Endlich ist der Sommer da…

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Radiohead: Zahlt doch, was ihr wollt | Videomacher gesucht | Y34RZ3R0R3M1X3D | Toleranz | Zin: Das klingt ja wie Placebo… | Your music has been played on a podshow! | Neil Leyton: Blacklight Skies | Ben Lee sings: Against Me! - New Wave | Nein, damit hab ich wirklich nicht gerechnet | Endlich Post von der GEMA |

Sitemap