Unabhängig, Unsachlich, Unspektakulär…Unmöglich!?

F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL!


Sohodolls: Ribbed Music for the Numb Generation

» Abgelegt von Falk am 22.08.2007 9:38 unter: Musiknews, Music |

Minimalmaximaler Punk-Disco-Electro-Glam-Pop - oder kurz gesagt einfach schön schräge Musik - produziert die Entdeckung von Alan McGee (ex-Creation, Poptones). Doch nach den ersten Erfolgen wurde es plötzlich recht still um die Band. Bandmitglieder kamen und gingen, das Management wurde ausgetauscht und man startete live, unter anderem als Support für IamX, neu durch.

Sohodolls promo

Mit “Ribbed Music for the Numb Generation” steht nun 3 Jahre später das langersehnte Debüt am 10. September an. Und gemeinsam mit der Chefstripperin vom Dienst Maya von Doll kann ein Blick zurück in die Zukunft gewagt werden. Denn die Mischung ist nicht nur brisant, sondern äußerst heiss und wer Maya, Ana und ihre beiden Soho Boys schon auf der Bühne bewundern durfte, weiss wie schwer es ist, sich diesem Gothic-Electro-Sex-Theater zu entziehen.

Auf missingtoof.com gibts neben der Onlinesingle “My Vampire” einige weitere Songs der Band zum Download.

Links:

Get Flash to see this player.





2
  • 1

    Sex sells mal wieder *g*

    Kamuflaro am 22.08.2007
  • 2

    Oh, in dem Falle wars eher erst die Musik. Hab noch eine witzig verpackte Promo der Single “Stripper” hier liegen, die mir Toni vor einiger Zeit mal geschickt hat. Und ich mag die Musik :) Das dann die barbusige Augenweide Maya noch dazukommt, machts umso besser…

    Falk am 22.08.2007

 

RSS Feed dieser Kommentare | TrackBack URI

Kommentare zu diesem Artikel sind noch möglich bis zum 20.11.2007.


Support CC - 2007

Sitemap