Seabear: Singing Arc EP

EPkoverstortJPG

Island, die Heimat der Feen und Elfen, aber auch von begnadeten Musikern wie Björk, GusGus und Sigur Rós. Und auch Sindri Már Sigfússon ist einer der Einwohner dieser 300.000-Seelen-Insel. Und auch er schreibt zerbrechlich wirkende Indiepop-Songs, die er mittlerweile mit 6 weiteren Mitstreitern interpretiert.

Die Singing Arc EP war das erste Lebenszeichen unter dem Namen Seabear und steht auf der Bandwebseite zum Herunterladen zur Verfügung.

Tracklist:

Link: Webseite

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Amber Smith: Live EP | The Three Sides of the Cyanide Valentine | Falling Nine: Attempted Fate EP zum Download | Dragons: Paradiso and Janice Long Session | Sandra Nasić | The Hourly Radio: Gun in Hand | Under The Black Rainbow | e:o:nity - Paranoid Ltd. nun doch kostenfrei | A Fine Collection by our Friends and Family | Creative Commons: NDR bietet Inhalte zur freien Nutzung an |

Sitemap