Erster Eindruck von Serendipity

Das rockt…!

Okay, ich begründs auch gleich noch - es hakt zwar durchaus noch an der einen oder anderen Ecke. Allerdings überzeugt mich die eingebaute Rechte- und Gruppenverwaltung und das Handling im Backend. Was ich persönlich als angenehmer empfinde, als es hier bei WP der Fall ist. Und das sind für mich persönlich 2 Gründe, mich weiter damit zu beschäftigen. Neben der Tatsache, daß Smarty-Templates auch was feines sind und ich generell den Eindruck habe, daß die Webseite da jetzt flüssiger und schneller aufgebaut wird.

Und wer jetzt noch einen guten Tipp hat, wie man BlogDesk überredet, die Beiträge auch an dieses System zu senden, immer her damit.

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Erstes werbefinanziertes P2P-Musikportal | Streik | Die ganze Diskussion um Wordpress | Geteiltes Leid ist doppelte Freude… | MySpace Music geht an den Start | Mag mal wer testen? | Kreatives Sortieren | Radio Tonkuhle goes M’era Luna… | Björn Kleinhenz: Trans Pony | Zu Myanmar |

4 Meinungen ↓

#1 Chris//Das3Zehn am 30.09.2007 gegen 19:48

Klingt ja garnicht mal so schlecht.
Was mich sehr interessiert:
a) Gibt es ein EINFACHES AntiSpam System wie das Simple Math Question Ding?
b) Funktioniert die Import-Funktion vernünftig?

Das Smarty-Templates sind ganz knuffig - sollte nicht so schwer sein mein “WIP” Theme zu portieren…

#2 Chris//Das3Zehn am 30.09.2007 gegen 19:50

Smarty Templates System natürlich… :(

#3 Falk am 30.09.2007 gegen 19:54

Gute Frage, wegen AntiSpam hab ich mich jetzt nicht großartig gekümmert, dafür ist die Seite weder als Maßstab zu sehen, noch dürfte da viel ankommen. Es wird aber ein Anti-Spam-Plugin mitgeliefert, was recht einfach und gezielt einstellbar ist. Und auch mit Akismet zusammenarbeiten *kann* (wers denn braucht).

Import: Bei der Seite hats leider beim Versuch die DB zu importieren die Umlaute zerrissen. Hab dann aber da auch nicht weitergemacht, da es ja nicht soviel Inhalt war. Eigentlich soll der Import recht simpel funktionieren, ich vermute aber, dass es Probleme mit diversen MySQL-Kollationen gibt. Wenn alles auf UTF-8 eingestellt ist, sollte ein Import problemlos laufen. Übrigens durch direkten Import der DB, was ich ziemlich praktisch fände.

Portierung von Themes: Da gibts wohl einige Hilfstools für, musste da auf der Seite bei s9y.org mal nach schauen. Die Community da scheint auch recht flink und fähig zu sein, so auf den ersten Eindruck.

#4 Chris\\Das3Zehn am 30.09.2007 gegen 20:10

Werde mir das dann wohl mal anschauen - apt-get install serendipity reicht dafür ja ;) Und - nein - Aksimet kommt mir nicht in die Tüte.

Sitemap