Unabhängig, Unsachlich, Unspektakulär…Unmöglich!?

F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL!


Die Seuche Best-Of

» Abgelegt von Falk am 01.11.2006 20:37 unter: Kommerz, Management |

Ja, ich wiederhol mich gern, denn mittlerweile enthält fast jede 2. VÖ-Mitteilung diesen Begriff. Kurz vor Weihnachten wirds wieder nervig.

Der Trick ist klasse, und alt ist er auch: Plattenfirmen kratzen meist kurz vor Weihnachten uralten, schon mehrmals veröffentlichten Kram zusammen, betteln die Musiker um irgendein unveröffentlichtes Stück an und verkaufen das Ganze als „aufschlussreiche Retrospektive“, „lang überfällige Werkschau“ oder gar „Geschenk an die Fans“. Die kaufen dann ein Doppelalbum mit vielen alten Stücken und nicht einmal neuen Fotos. Und wenn ihnen das nicht reicht, legt man noch eine Bonus-Scheibe mit meist aus gutem Grund unveröffentlichten Stücken, Remixen, Demoaufnahmen und Alternativversionen oben drauf. (Quelle)

Wie war das gleich mit dem Bonusmaterial, was kein Mensch braucht?





5
  • 1

    Wo kann ich das unterzeichnen?
    Am Bestesten hier: Kamuflaro

    Kamuflaro am 01.11.2006
  • 2

    […] Da hatte ich doch auch schon mal was dazu, fällt mir beim Lesen des bei Falk verlinkten Zeitartikels ein… Ach, auch damals war Falk der Grund für mein Posting sehe ich gerade. Meine Güte, so alt schon, ts… […]

  • Kamuflaro am 04.11.2006
  • 4

    Jap, deswegen ja der erste Absatz da *g*

    Falk am 04.11.2006
  • 5

    […] Also bisher fand ich die Band ja wirklich toll - werds auch weiterhin tun. Aber das man sich der “Seuche Best-Of” ergibt, riecht nach Ausverkauf. Nach Depeche Mode, De/Vision und etlichen weiteren Vertretern der Zunft, nun auch Oomph! mit einem Silberling, welchen die Welt nicht braucht. “Delikatessen” lautet der Titel des neuen Best Of des deutschen Industrial-Rocker Trios, welches am 1. Dezember auf Gun Supersonic erscheint. “Delikatessen” enthält sowohl die größten Hits der band, als auch einige Fan-Favorites. Außerdem enthalten ist der neue Track “The Power Of Love”, welcher am 17. November als Single erscheint, und zwar inklusive dem Track „Gekreuzigt 2006�? sowie Remixes von Gott Ist Ein Popstar”, “Das Letzte Streichholz” und “Gekreuzigt 2006″. (Quelle) […]


Support CC - 2007

Sitemap