Die Flut an DVD-Veröffentlichungen

Ist für mich eigentlich mittlerweile oft ein Ausdruck von Hilflosigkeit. Und nicht von großer Kreativität. Denn wenn die zugrundeliegende Musik nichts taugt, dann hilft auch das Superduper-Geschenkpapier drumrum nichts mehr. Mist bleibt Mist, selbst mit Schleife drum.

Hat einer von den Lesern hier, sich schonmal Musik-DVDs gekauft und wenn ja, dann auch tatsächlich komplett angeschaut?

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Satz des Tages | Gib mir Tiernamen | Sony BMG verzichtet auf DRM? | Da bringt mich der Nachbar ja auf was… | Creative Commons: NDR bietet Inhalte zur freien Nutzung an | netBloc Vol. 10: Postmodernism is dead. Postmillennialism killed it… sorry Andy :( | Der tägliche Wahnsinn | Folge Mir… | Ich seh das schon kommen… | Generalstreik? |

8 Meinungen ↓

#1 Kamuflaro am 30.10.2007 gegen 15:53

Hattest du nicht mal eine DVD von so ner Schellenband rezensiert und das recht positiv?

#2 Falk am 30.10.2007 gegen 16:57

Japp, aber selbst da hab ich weder die ganze DVD angeschaut, noch mir jeden Song in voller Länge reingezogen ;)

#3 Steffen am 30.10.2007 gegen 18:07

Ich gestehe:
Nick Cave & The Bad Seeds “God is in the house” und von selbigen Herren ebenfalls “The Videos”. Sogar mehrmals und ja, es hat Spaß gemacht.

#4 Falk am 30.10.2007 gegen 18:39

Okay, die Musikdoku “Achtung, wir kommen” hab ich auch komplett gesehen (also zumindest die gekürzte Version). Und Einstürzende Neubauten - Liebeslieder auch. Aber das war vor 2 Jahren, mittlerweile ist das ganze ja inflationär und jeder halbwegs gelungene Livemitschnitt wird auf DVD veröffentlicht.

#5 lahnix am 02.11.2007 gegen 15:39

Erm ich bekenne auch “Nick Cave - God is in the house” und Rage Against The Machine (fast alles) auf DVD vorrätig und im Original zu besitzen.

Ist das Böse???

#6 lahnix am 02.11.2007 gegen 15:40

Aja und latürnich mehrfach komplett angeschaut.

#7 Falk am 02.11.2007 gegen 16:45

Ist das Böse???

Nein, natürlich nicht…

#8 Prospero am 03.11.2007 gegen 03:45

Ich hab gerade mal einen Blick auf die Mediacontrol-Albumcharts geworfen und festgestellt, dass eine DVD eines Komikers dort geführt wird… *kopfschüttel*
Musik-DVDs? Die Meat-Loaf-DVD zu “Bat out of Hell” und “Bat out of Hell II” habe ich mir natürlich vermehrt angesehen. Sind aber auch nette Videos, sowas macht man heute ja nicht mehr…
Ad Astra

Sitemap