Das Internet und die Transformation der Musikindustrie: Rekonstruktion und Erklärung eines unkontrollierten sektoralen Wandels

Die Musikindustrie befindet sich seit Ende der 1990er-Jahre in einer tiefen und anhaltenden Restrukturierungskrise, die maßgeblich durch ein neues Set an Technologien – Digitalisierung, Datenkomprimierung und das Internet – angestoßen worden ist. In diesem Aufsatz werden die Wirkungen dieser neuen technologischen Konstellation auf die sozioökonomischen Strukturen und Institutionen des Sektors sowie auf die Handlungsorientierungen seiner Kernakteure untersucht… (Quelle)

Prädikat “sehr lesenswert” und als PDF direkt hier herunterladbar…

Die Musikindustrie ist kein Sektor, in dem neue Technologien entwickelt und produziert werden. Alle maßgeblichen Technologien der Aufnahme, Produktion, Speicherung und – in jüngster Zeit – der Distribution von Musik basieren auf sektorexternen Entwicklungen, die in sektorspezifischer Weise implementiert und genutzt werden.

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Verkaufen | LoudBlog on Air | Jetzt fehlt nur noch die Zuckertüte | Musiker… | Jammern auf hohem Niveau | Es wurde dann ja doch noch eine interessante Diskussion… | The Search - Distant | Warnung: Diese Webseite gefährdet ihren schlechten Musikgeschmack | Ausbeute des Tages | Und noch ‘ne Radiosendung und noch eine… |

0 Meinungen ↓

Bis jetzt hatte niemand eine Meinung dazu...aber Du willst das sicherlich ändern...

Gibs mir...

Comments for this post will be closed on 23 November 2008.

Sitemap