Unabhängig, Unsachlich, Unspektakulär…Unmöglich!?

F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL!


Aus mit Kuscheln - Künstler schlägt zurück!

» Abgelegt von Falk am 02.10.2006 21:16 unter: Kommerz, Sonstiges, Management |

Na das doch mal eine Headline *g* Aber Flax und Krümel beseite oder weggesaugt, es passieren ja doch noch manchmal Dinge, die einen zumindest Schmunzeln lassen.

Der Musikkonzern Sony BMG muss das CD-Album “Kuschel Klassik Vol. 10″ in der vorliegenden Form vom Markt nehmen. Eine Einspielung des Pianisten Michael Korstick wurde ohne dessen Kenntnis und Zustimmung an Sony BMG weiterlizenziert, was zu der Erlassung einer einstweiligen Verfügung durch das Landgericht Berlin führte. Sony BMG ist im guten Glauben gewesen, eine wirksame Lizenz für Korsticks Beethoven-Interpretation “Bagatelle Op. 126 Nr. 1″ zu erwerben, nun ist der weitere Vertrieb dieses Titels untersagt.

Michael Korstick…hätte durch die Veröffentlichung bei “Kuschel Klassik” seinen Ruf als ernsthafter und maßstabsetzender Interpret gefährdet gesehen. (Quelle)

Kein weiterer Kommentar erstmal - ich glaub ich muss erstmal ganz laut lachen - wer den Witz nicht auf Anhieb versteht, kann ja in den Kommentaren nachfragen.





5
  • 1

    OWNED
    BMG just got owned by an artist
    Da hat wer die Undurchsichtigkeit des Lizenzmarktes zu spüren bekommen. :D

    Kamuflaro am 02.10.2006
  • 2

    So schauts aus, aber die Begründung ist noch einen Ticken besser, als die “naive” Annahme, die Rechte zu besitzen, das Werk veröffentlichen zu dürfen. Darf gern noch einige Male öfter passieren sowas ;)

    Falk am 02.10.2006
  • 3

    Ach, tut das mal gut. Machte meinen Tag.
    Ad Astra

    Prospero am 02.10.2006
  • 4

    Tja, Glauben heisst halt nicht Wissen und gehört aus dem Grund in die Kirche ;)

    Falk am 02.10.2006
  • 5

    […] Machte meinen Tag. {Kudos an Falk} […]


Support CC - 2007

Sitemap