Arm - aber frei?

Zur sozialen Situation von Künstlerinnen und Künstlern schreibt Wolfgang Lieb einige lesenswerte Worte…

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Frühjahrsputz | Die Ärzte lösen Versprechen ein | Na was ein Glück… | Manchmal hasse ich es ja… | Das “gebrochene Wort” | Sidekicks am Freitag | Darf ich es mal drastisch formulieren? | Nine Inch Nails werden TV Stars? | Amazon MP3 Shop | Grad noch erwähnen… |

1 Meinung ↓

#1 Anonym am 11.03.2008 gegen 20:26

Brotlose Kunst…

“Arm - aber frei? Zur sozialen Situation von Künstlerinnen und Künstlern” so heißt der Beitrag von Wolfgang Lieb (zu finden unter nachdenkse...de/?p=3047), der sich mit der prekären Lebenssituation von Kunstschaffenden i…

Gibs mir...

Comments for this post will be closed on 6 July 2008.

Sitemap