Y34RZ3R0R3M1X3D

nin yearzero remixed cover

Eventuell? Passen würde es ja zu den Texten des Albums. Ob sich dann allerdings auch Fan-Remixe darauf befinden werden, scheint alles noch nicht so ganz klar zu sein. Auf jeden Fall ist das Marketing zum Album schon spannend zu beobachten - Schnitzeljagd im Internetz, USB-Sticks auf Toiletten, unnötige Abmahnungen durchs Label, Beschimpfung desselben durch den Meister und frei zur Verfügung gestellte Songs zum Remixen.

Muss man nicht nachmachen, aber sich davon inspirieren zu lassen, kann nicht die falscheste Idee sein…

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
New Model Army zum Remixen | Creative Commons: NDR bietet Inhalte zur freien Nutzung an | Adam und Eva vergnügen sich im Paradies | Ich versteh die Scheu vor Jabber nicht… | Warnung: Diese Webseite gefährdet ihren schlechten Musikgeschmack | Experiment gelungen - Labels tot? | e:o:nity - Paranoid Ltd. nun doch kostenfrei | Shortcut: Downloads von Celestial und Marqui Adora | Björn Kleinhenz: Trans Pony | The Verve: Exclusive Download |

1 Meinung ↓

#1 Nine Inch Nails: Katze aus dem Sack » Beitrag » F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL! am 11.10.2007 gegen 16:06

[...] unter der Flagge eines Labels wird nun auf nin.com angekündigt und ist die besagte “Y34RZ3R0R3MIX3D” betitelte Remixscheibe des letzten Albums, die es in verschiedenen [...]

Reply to this comment
Sitemap