cover 01

Mit einer ungewöhnlichen Mischung aus Noise, Punk, Industrial, Pop und von Gitarren mit Synthesizern, konnten die brasilianischen Harry viele Fans im dortigen Underground erreichen.

Sie gelten dort als Pioniere des Elektro-Rocks, und begannen schon 1985 mit der Veröffentlichung von Musik unter dem Namen Harry & The Addicts. Offiziell gab es lediglich drei Alben: “CAOS EP” (1987), “Fairy Tales” (1988) und “Vessel’s Town” (1990).

Die Compilation “The Sky Is Grey” vereint 18 Künstler, die sich an 15 Songs der Band versucht haben und somit eine schöne Hommage an eine der fortschrittlichsten Bands der 80er schufen. Veröffentlicht vom Netlabel phantasma13.com steht das Album als kostenfreier Download unter einer Creative Commons bereit.

cover 01

Tracklist:

  1. Downward Path (feat. Bad Cock) – Liar
  2. Plastique Noir – Genebra
  3. Vztroniq – Blood and Shame
  4. Nobody Else – The Beast Inside
  5. By GON – Zombies
  6. Elegia – Silent Telephone
  7. R3pvblika – Death
  8. A Industrya vs Hatech – Zombies
  9. Euphorbia vs Aire ‘n Terre – Songs of Metal and Flesh
  10. Synthetik Form – You Have Gone Wrong
  11. Modem – Licantrophy
  12. Klaustrophobik – Morbid
  13. DelNaja (feat. Helfenstein) – Chemical Archives
  14. Transgressão (feat. Marcos Stefani) – Spreaded
  15. Gabbrielleschi – Sky Will Be Grey

Compiled: R. Helfenstein | Artwork: R. Helfenstein
Original Song Credits: 1 and 3: Johnsson | 2: Johnsson/Verta | 4, 5, 7, 8, 9 and 10: Hansen | 6, 11 and 13: Hansen/Verta | 12: Johnsson/Hansen/Verta | 14 and 15: Giacomo/Johnsson

Links: The Sky Is Grey Webseite | Official Harry Webseite

Free Download:

  The Sky Is Grey - A Tribute to Harry (91,1 MiB, 25 hits)



Ähnlichkeiten mit anderen Artikeln sind rein zufällig: