Celluloide: Naphtaline EP

cd nphpTracklist:

  1. Amoureux Solitaires (3:31)
  2. In Power We Entrust The Love.. (3:38)
  3. Three Imaginary Boys (2:32)
  4. Happy House (3:44)
  5. Alice (3:30)
  6. Lights From A Dead Star (3:40)

Get Flash to see this player.

Links: Celluloide | BOREDOMproduct


Boredom ProductsSo, den wollt ich eigentlich gestern noch vor meiner Sendung bringen - aber wie ihr ja wisst…

Und überhaupt schon viel viel früher, denn das ich ein Faible für Coverversionen habe, dürfte man nun auch hier mitbekommen haben. Und mal etwas aufgreifen, was zwar schon seit 2003 im Netz zu finden ist, aber bisher zumindest im deutschsprachigen Raum kaum Beachtung fand, ist ja auch mal cool. Und wenn man dann noch die Freigabe des Labels bekommt, die Songs selbst anzubieten und damit dann auch gleich auf das neue Album aufmerksam machen kann, umso besser.

Aber genug geschwafelt, hier, jetzt und heute von mir für Euch Coverversionen von u.a. The Sisters Of Mercy, Siouxsie And The Banshees und The Cure als Synthpop-Versionen der französischen Celluloide. Diese Songs leiden zwar sicherlich unter dem Manko Coverversionen zu sein, entbehren aber keineswegs eines gewissen Charmes in ihrer Interpretation. Nicht jedermans Sache, aber ich find das lustig.

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Celluloide: Coveralbum ‘Naphtaline’ | Alles nur noch schnell… | Ich probier mal wieder was Neues | Zuviel ist auch nicht gut | Verdammt | Division Day genießen die Stille | Das ist ja mal großer Bullshit | Geteiltes Leid ist doppelte Freude… | Kinematic: The 38th Parallel | Der tägliche Wahnsinn |

2 Meinungen ↓

#1 FALK stands for FUCK ART - LETS KILL! » Can I put my hands on you? am 31.03.2007 gegen 15:40

[...] Heute Abend bei “Original und Fälschung” ab 20 Uhr auf darkerradio ein kleines Special zu einem der großartigsten Songs ever. Und die letztens hier vorgestellten Goth-Rock-Songs im Synthpop-Gewand gibts dann heute auch. [...]

#2 Celluloide: Coveralbum ‘Naphtaline’ » Beitrag » F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL! am 31.10.2007 gegen 11:25

[...] Download der Web-EP gehts hier lang » Das Unheil ist [...]

Sitemap