Unabhängig, Unsachlich, Unspektakulär…Unmöglich!?

F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL!


Vom Punk zum Blues…

» Abgelegt von Falk am 22.09.2007 16:47 unter: Sonstiges |

Gibts eigentlich die Bluesbrothers der armen Ins-Internet-Schreiber, wenn schon die ganze Zeit vom Blues gesprochen wird?

Und für 160-Zeichen-Denker: Der Gedankensprung vom Punk zum Blues ist schwer zu verstehen, aber mir kam das halt grad in den Sinn. Und eigentlich ist das alles doch irgendwie Blutwurscht.





2
  • 1

    Du meinst wahrscheinlich Blueswurscht!

    Blogblues, linker Neoliberalismus und sone feine Buzzwordgrütze…ich zweifel mitunter etwas am neuen, hippen Slang.

    lahnix am 25.09.2007
  • 2

    Blueswurscht ist auch fein. Und ja, die leeren Worthülsen vermehren sich unaufhaltsam.

    Falk am 25.09.2007

 

RSS Feed dieser Kommentare | TrackBack URI

Kommentare zu diesem Artikel sind noch möglich bis zum 21.12.2007.


Sitemap