Unabhängig, Unsachlich, Unspektakulär…Unmöglich!?

F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL!


Punks

» Abgelegt von Falk am 21.07.2006 12:13 unter: Kommerz, Sonstiges |
Solche Leute nennt man Punks, sie waschen sich und ihre Kleider hächsten selten, schneiden sich nicht die Haare, haben grosse, übelriechende Hunde, finden es ausnahmsweise gar nicht scheisse, dass diese Viecher die Stadt zuscheissen, lungern vor Friedrichshainer Supermärkten rum, ängstigen arglose Rentnerinnen und singen seltsame Lieder.

tipsselte der Holgi nebenan und eigentlich wollte ich das dort kommentieren. Nur leider brauchts dazu einen Account bei twoday.net und darauf hatte ich ja mal so gar keinen Bock. Also dann hier ein kurzer knapper Kommentar dazu.

Punk gilt seither als Inbegriff einer rebellischen und provokanten Jugendkultur. Wenn allerdings von den Punks gesprochen wird, ist Vorsicht angebracht, denn es handelt sich gewiss um keine einheitliche Bewegung.

Oder auch: Nicht alles was wie ein Punk aussieht, ist auch einer.

Denn das ist das generelle Problem bei solchen Betrachtungen, das man Menschen plötzlich nur noch nach ihrem Äußeren bewertet.

Und das kanns doch nicht sein oder?





Kommentare geschlossen.


Support CC - 2007

Sitemap