Unabhängig, Unsachlich, Unspektakulär…Unmöglich!?

F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL!


PC-Anwender von 4 Mausklicks überfordert

» Abgelegt von Falk am 01.05.2006 17:54 unter: Technik, Sonstiges |
In Gesprächen mit dem US-Justizministerium und der europäischen Kommission brachte Google nach eigenen Angaben seine Bedenken zum Ausdruck. Nach Microsofts Angaben kann die Voreinstellung der Such-Box mit vier Mausklicks geändert werden. Dazu soll nach einer von Google in Auftrag gegebenen Studie aber nur ein Drittel der Anwender in der Lage sein

Ohne weiteren Kommentar - unsere Erfahrungen bestätigen diese Studie mehr als eindringlich.

News bei Heise via Netzpolitik :D





2
  • 1

    Traurig, traurig… Aber meine Erfahrungen bestätigen das leider ebenfalls. Sehen wir es allerdings mal so: Wenn es nicht so wäre, wer würde denn dann die “Computerbild” kaufen? :)

    Philipp himself am 02.05.2006
  • 2

    Ob es nun grad die Zeitschrift sein muss? Sei’s drum - in meinem früheren Leben im Kundensupport und als Netzwerkadmin hab ich auch immer nach einer Daseinsberechtigung verlangt und diese tagtäglich auch bestätigt bekommen. Das Anwenden eines PC und/oder Betriebssystem setzt nunmal nicht zwingend diese Kenntnisse voraus, auch wenns diejenigen, die dann Support leisten, stellenweise schon ziemlich nervt. Der Gedankengang geht dann auch eher in die Richtung, das MS-Produkte ja angeblich deshalb soweit verbreitet sind, weil sie so nutzerfreundlich wären. Und genau das wird hier wieder einmal eindrucksvoll widerlegt, wie ich finde.

    Falk am 02.05.2006

Support CC - 2007

Sitemap