Falk oder nicht Falk…

…das ist dann wohl mal die entscheidende Frage. Ich mach mich hier ja stellenweise über meinen eigenen Namen lustig (hrhr - bitte keine Falken-Witze jetzt, die sind out!). Hab aber irgendwie gar nicht dran gedacht, das Falk ja auch eine Marke ist. Und zwar sogar eine recht erfolgreiche.

Hmmm, ob ich jetzt mit meinem Vornamen und der Headline hier nicht doch eventuell irgendein Markenrecht verletze? Denn mich gibts ja nun erst seit 1971 und der Name wurde mir von meiner Mutter gegeben. Die Marke Falk gibts aber schon etwas länger, wie man sehr schön unter “Die Geschichte der Marke FALK” nachlesen kann …

Also ernsthaft jetzt, ich komm grad arg ins Grübeln - ich werd die netten Damen und Herren wohl besser mal davon in Kenntnis setzen, dass ich hier nicht ihre Firma meine ;) Wobei, ganz witzig find ich ja die beiden Menüpunkte “My Falk” und “Falk Toolbar” auf deren Homepage … muss da grad schmunzeln.

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Titten | Neue Musik | Six Six Six | Es ist zum Kugeln… | Zu diversen Kommentaren hier | Zuviel ist auch nicht gut | Was ist nur los… | Dragons: Interpol in gut | Podsafe Music Network | Planet Wave - Open Air und Indoor Festival am 21.06.08 |

2 Meinungen ↓

#1 Falk Hirsch am 30.09.2006 gegen 23:10

Ach was soll ich dazu sagen ^^ mich hat der Fluch auch getroffen aber das liegt bei mir woll an meinem Werten Vater der den Beruf der Falknerei nachgegangen ist.^^ Also ich kann mit dem Namen leben hehe.

Reply to this comment
#2 Falk am 02.10.2006 gegen 14:25

Ich auch ;) Vor allem weils halt nicht so ein Allerweltsname ist. Hat schon was. Witzigerweise hats meinen einzigen “wahren” Namensvetter (sprich Vor- und Nachname) grad mal 30 km von meinem alten Heimatort entfernt. Oft sind solche Namen ja auch eine regionale Sache. Allein in meinem Geburtsort kannte ich 3 Falk, welche ähnlich alt waren wie ich.

Reply to this comment
Sitemap