WGT 2006

Oder auch “Das große Familientreffen der Selbstdarsteller”? Leipzig an Pfingsten in den Trauerfarben, aber den Leuten scheints halt zu gefallen - in dieser großen (anonymen) Masse von einem Event zum nächsten zu hetzen … Na gut, die Vorteile sind ja nicht von der Hand zu weisen, dass man eben auch mal wieder wen trifft den man sonst nicht (oder halt sonst nur aufm Mera Luna) trifft … wobei … da tuts doch auch nen Zeltplatz an der Ostsee oder?

Selbst wenn ich keine einzige Band gut finden würde, was noch nie passiert ist,
ich wäre doch jedes Mal wieder in LE. Das Feeling, das Familientreffen sind einfach unbeschreiblich und unnachahmlich. Deshalb bin ich seit dem ersten WGT dabei!

Und genau aus dem selben Grund fehl ich da seit dem ersten Treffen … obwohl ich früher keine 70 km entfernt wohnte. Oder vielleicht auch wieder genau deswegen?

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
The Search ‘Saturnine Songs’ | MySpace Music geht an den Start | Generalstreik? | We Want the Funk | Es ist zum Kugeln… | Listeners of the Day | Aufräumarbeiten | Der tägliche Wahnsinn | Stimme des Volkes | Pressemitteilungen… |

Sitemap