Was mir meine Normalität…

…ist dem Anderen seine Weltpremiere. Ich finds peinlich, wegen 1(!) lächerlichen Download, solche Superlative zu verwenden. Mach ich wohl dann heute Abend mal zum Thema in der Sendung.

Edit 19.07.2007: Hier gabs mal einen Link zu einem Artikel. Mir wurde ja wieder nur Neid vorgeworfen - siehe Kommentare. Das aber jetzt der ursprüngliche Link zu einer Downloadaktion zu einem profanen Werbeartikel für die Single abgeändert wurde, zeigt mir, wessen Geistes Kind da herrscht. Peinlich!

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
De/Vision verschenken ihre Single? | US-Webcaster bleiben am Netz | Folge Mir… | Verlogene Dreckspresse | Darf ich nun eigentlich noch… | Radiostatus | Exclusive Downloads? | Drop A Line - Deuce (Reloaded) | Über 300 MB schwedischen Indiepop als Gratis-Download | Neuer Downloadsampler: Glasklinge Vol. II |

7 Meinungen ↓

#1 Chris am 19.06.2007 gegen 00:32

*rofl*

#2 rtoag am 20.06.2007 gegen 12:33

das missgönnen ist des deutschen lieblingssport, gell!

#3 Falk am 20.06.2007 gegen 12:44

Möglich, und Übertreiben hilft eben auch Veranschaulichen. Ich persönlich halt mich da mit Superlativen eher zurück, als sie für so eine (imho billige) Aktion zu verwenden.

Also auch nochmal für dich zum Thema Mißgunst: Ich rede gar nicht davon, dass sich die Macher der Aktion toll finden dürfen. Ich red lediglich davon, dass diese Superlative in Verbindung mit einem(!) Download einer (naja) bekannteren Band ziemlich erheiternd auf mich wirken. Was das mit Mißgönnen zu tun haben soll, bleibt dann wohl das Geheimnis des geheimnisvollen Kommentators über mir. Schonmal über Kritikfähigkeit nachgedacht?

#4 Chris am 20.06.2007 gegen 22:30

Getroffene Hunde bellen…

#5 Falk am 20.06.2007 gegen 22:42

Ich bin ja nur neidisch, denn Neid ist die Voraussetzung für Mißgunst, also lass mich doch wenigstens einmal im Leben neidisch sein. Hab ja sonst nichts Besseres zu tun.

#6 Chris am 20.06.2007 gegen 22:43

*g*

#7 De/Vision verschenken ihre Single? am 19.07.2007 gegen 15:41

[...] man warf mir ob meiner Kritik an einer Downloadaktion ja nur puren Neid vor. Ach was Jungs, da der Link ja nicht mehr zum ursprünglichen Artikel [...]

Sitemap