Untermensch(en)

Wir scheinen nichts aus der Vergangenheit gelernt zu haben, unsere so genannte zivilisierte Welt wird immer noch von persönlichen und globalen Gräueltaten beherrscht. Von Selbstmordbombern im Nahen Osten und ethnischen Säuberungen auf dem Balkan über die homophobe Rhetorik christlicher Fundamentalistenprediger hin zu den Aktivitäten westlicher Regierungen in ihrem Krieg gegen den Terror. Es gibt immer jemanden, in dessen Augen wir subhuman sind.

Nach fünfjähriger Aufnahmepause meldet sich der Musiker/Produzent Alan Wilder mit seinem fünften Recoil-Studioalbum zurück. “subHuman” wird am 6. Juli 2007 veröffentlicht.

http://www.recoil.co.uk/

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Bestätigung der CC-Lizenzen durch spanisches Berufungsgericht | 10 gute Gründe… | She Wants Revenge für immer | B-52s nach 16 Jahren mit neuem Album | Still und heimlich… | Ach Scheiße… | Neues Spielzeug: Radiostation bei laut.fm | Ben Lee sings: Against Me! - New Wave | Wenn Musik verschenkt wird, ist sie uninteressant, wenn Geld dafür verlangt wird, indiskutabel | Radiotaugliche Musik? |

1 Meinung ↓

#1 FALK stands for FUCK ART - LETS KILL! » Verschoben am 02.07.2007 gegen 18:56

[...] Der Veröffentlichungstermin des neuen Albums “subHuman” von Recoil wurde vom 06.07.2007 auf den 13.07.2007 verschoben. [...]

Sitemap