Teuflischer Download

Was macht eine Band, welche in der Hochglanz-Gothenpresse (Orkus, Zillo und Sonic Seducer) als die Gothic Metal Entdeckung des Jahres bezeichnet worden ist? Welche beim “Szenegott” Chris P. seinem Label ein Album veröffentlichte?

Richtig geraten - die Band Thora veröffentlicht ihr neues Album als kostenfreien Download.

Ob dies nun der normale und beste Weg ist, weiss ich ehrlich gesagt nicht. Aber als Gothen-Metal-Band hat man es neben den 69 Augen und dem Nachtwunsch auch nicht wirklich leicht.

Thora - Baby No. 666

Ein Klick auf das schicke Banner führt zur Downloadseite. Leider recht benutzerunfreundlich als Einzeldownloads, welche ich dann hier auch nochmal verlinke. Zum Komplettdownload…

Get Flash to see this player.

Link: Bandwebseite

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Rätselhafte Downloads #1 | Rise Records mit sommerlichem Download-Sampler | Drop A Line: Deuce | The SlimP: Darkwave lebt! | Ben Lee sings: Against Me! - New Wave | Amber Smith: Live EP | Exclusive Downloads? | Alles ist gesagt oder die Evolution eines Songs | All:My:Faults - Secrets | Das Jahr, als die Musikindustrie starb |

4 Meinungen ↓

#1 Kamuflaro am 21.05.2007 gegen 22:15

“Jeder kann die CDs nach belieben brennen und weitergeben. Jeder kann auch soweit er die technischen Möglichkeiten hat im Internet, z.B. in Foren bei Myspace usw. für uns werben.” Grad gelesen in deren Forum: 9405.rapid...;startid=1

Zu dumm, dass die nicht getagged sind, nujoa man kann eben nicht alles haben…

Und warum das ganze als freier Download nun? Das liegt daran, dass man angeblich keinen Bock mehr hatte nach einem neuen Label zu suchen nachdem man beim alten rausgeflogen ist auf Grund schlechter Verkaufszahlen, um es mal zugespitzt zu formulieren.

P.S. Nicht mit Nacktwunsch zu vergleichen - das Cover ist hier irreführend. Ich frage mich wessen Freundin sich dafür hergegeben hat. ^^

#2 Falk am 21.05.2007 gegen 22:25

“Nach Belieben…weitergeben” könnt ich ja so interpretieren, dass ich die Files vernünftig tagge und ein Komplettpaket drauss mache. Vielleicht hab ich ja morgen mal 5 Minuten Zeit für :D

#3 FALK stands for FUCK ART - LETS KILL! » GEMA recherchieren am 22.05.2007 gegen 01:08

[...] Ja ich weiss, der Wortwitz mit der GEMA ist langsam alt und hat einen extrem langen Bart. Aber trotzdem lustig. Und vor allem dann angebracht, wenn ich mal wieder mein heißgeliebtes Thema aufgreifen darf. Denn nichts ist vergänglicher als der Artikel von gestern und als ich den teuflichen Download heute verlinkte, hab ich mir um GEMA und Konsorten mal noch keine Gedanken gemacht. Warum auch - ich persönlich geh mal dreisterweise immer davon aus, das Rechteinhaber wissen, was sie tun. Obwohl….die Erfahrung zeigt ja meist etwas anderes. Sei es drum, nach einem Hinweis, dass doch auf dem Artwork der CD das GEMA-Logo prangt, wollte ich mal noch recherchieren, ob nicht doch da eine Verwertung stattfindet. Aber… Firefox kann keine Verbindung zu dem Server unter http://www.gema.de aufbauen. [...]

#4 Dobschats Weblog am 27.05.2007 gegen 16:08

Thora - Baby No. 666…

Von Falk verlinkt (mal wieder, der Mann ist schuld, dass ich eine neue Festplatte brauche), auf den iPod gezogen und inzwischen einige Male gehört und es gefällt. Ein Album, 13 Songs, Titten auf dem Cover und das für lau zum Download.&nb…

Sitemap