Unabhängig, Unsachlich, Unspektakulär…Unmöglich!?

F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL!


Statistikspielereien

» Abgelegt von Falk am 15.12.2006 20:12 unter: Technik, Sonstiges, darkerradio |

Interessant, wenn auch nicht *so* aussagekräftig. Am 02.12. haben wir in den News des Radios bekannt gegeben, dass der RSS Feed ab sofort den Volltext enthält. Und nun mal kurz eine Grafik dazu.

RSS Feed darkerradio News

Oben die Zahl der Abonennten und unten die Klickrate. Klar logisch oder? Ob und wie die Feed-Newsleser jetzt die Seite noch besuchen, entzieht sich dann allerdings meiner Kenntnis.

“Faules Pack” ists trotzdem.





7
  • 1

    Ich bin faul und bekenne mich dazu. So.
    Allerdings - natürlich klicke ich dann bei interessanten Artikelüberschriften dann doch ins Blog und schaue obs Kommentare dazu gibt. Insofern…
    Ad Astra

    Prospero am 15.12.2006
  • 2

    Naja, das da oben sind ja die News vom Radio, die zwar vom Prinzip ähnlich wie ein Blog funktionieren (und nach dem Relaunch eventuell auch sind), aber weniger stark kommentiert werden. Generell scheint da beim gemeinen Internetradiohörer nicht so diese Affinität zur Webseite zu bestehen, eher im Gegenteil. Die meisten haben den Link zum Stream im Player und nutzen die Webseite nur sporadisch oder wenn mal doch nicht derjenige sendet, den sie erwartet haben. Allerdings muss ich auch feststellen, das es zum avisierten Radiomagazin noch ein verdammt harter und weiter Weg ist ;)

    Falk am 15.12.2006
  • 3

    Beim Wort Magazin denke ich immer direkt an Print… DAS dürfte dann doch dauern. *g*
    Ad Astra

    Prospero am 16.12.2006
  • 4

    Beim Wort Print muss ich immer an “Geldverdienenmüssen” denken…und DAS ist unwahrscheinlich *gg*

    Falk am 16.12.2006
  • 5

    1 Mio Hörer, jeder Hunderdste kauft eine CD alle 3 Monate und wir verdienen daran fiktive 10 Cent, das macht immerhin 400 Euronen pro Jahr… Das geht vorne und hinten nicht auf mit der Insel in den Philippinen! *g*

    Kamuflaro am 16.12.2006
  • 6

    Also mal von mir aus: Warum sollte ich auch, nachdem ich die Nachrichten sowieso schon gelesen hab (im Reader), noch auf die Seite klicken?

    missi am 16.12.2006
  • 7

    Wenn man *nur* und ausschliesslich an den News interessiert ist, dann brauchts den Klick ja auch nicht. Allerdings ist das ja *mehr* als nur dieser Feed (Verweise innerhalb der News auf andere Bereiche der Seite etc.) ;) Steht ja oben so drin, dass ich es als logisch empfinde und auch nichts gegen habe - ganz im Gegenteil, wenn jetzt immer mehr den Nutzen solcher Feeds erkennen, dann bin ich da zufrieden ;)

    Falk am 16.12.2006

Support CC - 2007

Sitemap