Unabhängig, Unsachlich, Unspektakulär…Unmöglich!?

F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL!


Radio killed the Radio Star

» Abgelegt von Falk am 12.06.2006 10:31 unter: Kommerz, darkerradio |

Hier schrieb ich ja schonmal, welche Kaufimpulse wir als kleines Webradio durchaus zu geben in der Lage sind. Nebenan macht sich der Co-Moderator von unserem Sven allerdings Gedanken zur derzeitigen Rundfunkkulturlandschaft in Deutschland. Unter dem Titel “Radio killed the Radio Star” steht da eine recht interessante Frage:

Man kauft sich doch Musik um sie zu hören, also warum kaufe ich mir eine CD, wenn ich das Lied eh jeden Tag im Radio hören kann bis ich ihm überdrüssig werde?

Wundert mich auch - allerdings würde ich das etwas andersrum betrachten.

Warum spielen die Radiosender nur das, was die Masse an Hörern schon gekauft hat und warum hört man dies dann eigentlich immer noch?

Und den Gegenpol dazu kann man am kommenden Mittwoch ab 18 Uhr bei darkerradio bekommen (wenn man will). Die Sendung wird sich um Musik drehen, die meist für den privaten Hausgebrauch frei bzw. kostenlos zur Verfügung steht. Und nun werd ich dazu mal noch eine News schreiben, damit dies auch unsere Hörer mitbekommen :)





Kommentare geschlossen.


Support CC - 2007

Sitemap