Radio Free Abattoir & The SlagHuis say “Goodnight”

Verdammt! Ich wusste es zwar schon länger - aber irgendwie trifft es einen dann doch wiederum unerwartet:

Effective 01 June 2006, Radio Free Abattoir will no longer exist. The show will be shut down, and all contracts…will be terminated in accordance with X contact.

Das “Schlimme” ist, Sam Bradford war für mich ein Vorbild. Er ist es mit “schuld”, das es mein Radio, meine Radioshow und diverse andere Projekte und Konzepte gibt. Er hatte verdammt gute Ideen und scheitert jetzt an mangelnder Zeit. Und das ist auf gut deutsch Scheisse! Richtig große Scheisse. Jetzt überleb ich ihn, der für mich immer auch Impulsgeber war, sowas hier in Deutschland zu etablieren. Verdammt!

Danke Sam!

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Jetzt fehlt nur noch die Zuckertüte | SoundCloud | Ich seh das schon kommen… | Geklappt | Pressemitteilungen… | Spendabler Staubteufel | Alles nur noch schnell… | The Radio Dept. covern Go-Betweens-Song | Wenig verwundert… | Erster Eindruck von Serendipity |

1 Meinung ↓

#1 The Return of Radio Free Abattoir » Beitrag » F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL! am 28.09.2007 gegen 15:29

[...] kann es dann doch nicht lassen und wird Radio Free Abattoir wieder auferstehen lassen. Allerdings sucht er derzeit noch Jemand, [...]

Reply to this comment
Sitemap