Unabhängig, Unsachlich, Unspektakulär…Unmöglich!?

F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL!


Loveparade bald in Köln?

» Abgelegt von Falk am 16.02.2007 16:57 unter: Kommerz, Sonstiges, darkerradio |

Zumindest deuten alle Zeichen darauf hin. Aufgrund der hohen Nachfrage beim diesjährigen Amphi-Festival der Ruhrpott-Techno-Teletubbies-Fraktion, besteht das Line-Up diesmal zu knapp 70% aus Notebook-Electro-Fricklern.

Als konsequenter weiterer Weg für dieses Event, schlag ich dann vor, dies nächstes Jahr auf 100% auszudehnen, alle Gitarren wegzulassen und das auf Wagen durch Köln rollen zu lassen.





6
  • 1

    Man müsste meinen die brächten wenigstens Innovation…. Klingt doch alles gleich würde TH bestimmt sagen.
    Es gibt keine neue Musik, es gibt nur eine kommerzielle Wiederholung alter Musik.

    Kamuflaro am 16.02.2007
  • 2

    Bei der Loveparade klang das für mich auch alles gleich und trotzdem wurde gefeiert. Das diese Spassfraktion jetzt in den Düsterclubs zu finden ist, nunja, ist halt so…solang die DJs keine Nüsse haben, gescheite Musik zu spielen, wird sich da auch nichts ändern.

    Falk am 16.02.2007
  • 3

    :shock: Gitarren weglassen? Da protestier ich lauthals!!!!

    Loewin am 16.02.2007
  • 4

    […] Eine komplette Liste und weitere Infos zum Festival gibt es beim Staubteufel und FALK schlägt wegen der Masse an elekronischer Musik konsequenter Weise vor, das doch gleich in Loveparade umzubenennen Veröffentlicht von news Abgelegt unter Festivalnews, Metal Festivals, elektronische Musik, neue Bands […]

  • 5

    Seit ma nicht so ziemperlich da *Umz Umz Umz*

    ;o)

    DustDevil am 26.02.2007
  • 6

    Bin doch gar nicht zimperlich, ich fänd das eine prima Idee, endlich zu den eigenen Wurzeln zu stehen.

    Falk am 26.02.2007

Support CC - 2007

Sitemap