Kein Motto ist auch ein Motto

Ohne Motto diesmal, aber schön wars trotzdem.

1. George S. Clinton - A Taste of Things to Come (0:48)
2. Thomas D - Prolog (1:08)

Spätestens hier hätte man durchaus abschalten können, rein atmosphärisch gesehen zum Springen geeignet …

3. Moby - Sunday (5:09)

Ja klar, was sonst - wer schlägt sich sonst den Sonntag um die Ohren?

4. Front 242 - Soul Manager (4:23)
5. Apoptygma Berzerk - Ashes To Ashes (Original 12″ Version) (4:02)

Das waren noch Zeiten, als der Herr Groth tatsächlich noch nicht singen konnte (oder wollte?)

Und dann eher rhetorisch gemeint …

6. Invincible Spirit - Can Sex Be Sin (4:39)

Um dann nach 3 Anläufen endlich im Kopf zu haben, das das neue Album von Depeche Mode “Playing The Angel” heisst, der Song Nummer 4 herrlich schräg und damit endlich der Kindergeburtstag in den Album Charts auf die Plätze verwiesen wurde …

7. Depeche Mode - The Sinner in Me (4:56)

Ja, die Wette ohne Einsatz läuft, das DeMo damit mindestens 2 Wochen auf Rang 1 der Album Charts sein mögen … Kaufen lautet der Befehl!

8. Armageddon Dildos - Too Far to Suicide (4:25)

Eben eben - gesprungen wird erst Montags ab 22 Uhr …

9. Die Krupps - Rings of Steel (4:44)

Und natürlich vergessen die Tour anzukündigen - ham’wer aber nachgeholt ;)

10. Oomph! - Breathtaker (4:55)
11. Ministry - Thieves (12″ Remix) (5:34)

Wow, es gab Lob im Chat - hart, schnell, Ministry …

12. The Cure - Subway Song (2:00)

Na nu, es wurde doch tatsächlich getanzt … aber der Schrei weckte dann alle wieder auf (hoffe ich doch mal)

13. Vanessa-Mae - Contradanza (3:55)

Ab jetzt wirds etwas komplizierter - es gab 2 Gründe für Vanessa Mae:

- hammergeile Musik
- die Hörer für Melodien und Geigen sensibilsieren, denn das war danach dann wichtig

14. The Cruxshadows - Deception (6:18)
15. New Model Army - Vagabonds (5:21)

Und nun die große Preisfrage, kommt es mir nur so vor oder gleichen sich die Violinen-Intros der beiden Songs tatsächlich in vielen Punkten?

Hier dann plötzlich noch ein Lob im Chat, das man ja die ganze Zeit Melodien hören kann …

Und dann wurde ich gezwungen(!) zu überziehen, denn keine Sendung von mir, die pünktlich endet. Da will man mal nett sein … Also gut, gabs eben dann doch noch passend zur Europa-Tour KMFDM …

16. KMFDM - Juke Joint Jezebel (5:16)
17. Placebo - Special K (3:52)

Mittlerweile hat ja Placebo bei uns wieder einen Platz gefunden, man staune …

18. Philip Boa & The Voodoo Club - Patricia (4:23)

Ja nun, ist der Song nun auf einer Single/Album von Boa veröffentlicht oder nicht? Wir wissen es immer noch nicht …

19. Deine Lakaien - 2nd Sun (Lonely two) (4:00)

Dann bleiben wir eben bei Melodien, wenns so gut ankommt, aber dann musste doch nochmal Cure sein, um die Brücke zu PIL schlagen zu können … und ja, scheint tatsächlich das einzige Lied zu sein, wo Herr Rotten (Lydon) sich scheinbar Mühe beim Singen gibt…

20. The Cure - So What (2:39)
21. Public image limited - Rise (4:26)

Und dann nur noch kurz und knackig 2 Songs und diesmal kein Motto …

22. U2 - Sunday Bloody Sunday (4:38)
23. Gravity Kills - Goodbye (3:10)

Over and done!

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Geklappt | Der tägliche Wahnsinn | Doing a Radiohead | Sperrfrist | Rainbow Warrior | Sony BMG verzichtet auf DRM? | Es ist wahrlich nicht leicht… | The Boxer Rebellion: Exits | Division Day genießen die Stille | Ich versteh die Scheu vor Jabber nicht… |

Sitemap