Unabhängig, Unsachlich, Unspektakulär…Unmöglich!?

F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL!


Glenn Love

» Abgelegt von Falk am 27.04.2006 10:48 unter: Kommerz, Music, darkerradio |

Nebenan bin ich grad auf eine Idee gebracht worden :) Danke an den Musikdieb. Momentan sind ja Kanadas Musiker das Top-Thema für Musikliebhaber. Und ich schrieb eben in einem Kommentar dazu, dass ich schon längere Zeit das entspannte und großartige Verhältnis zu kanadischen Musikern kennen und schätzen gelernt habe. Also werd ich in unregelmäßigen Abständen meine berühmt berüchtigte CD-Kiste öffnen und Künstler von dort vorstellen. Den Anfang macht heute dann Glenn Love, welcher einer der ersten war, die es uns erlaubten seine Songs als mp3 bei darkerradio anzubieten.

Glenn Love ist ein agiler Underground-Künstler aus Toronto. Glenn war in den letzten Jahren regelmäßig als Live-Performer auf kanadischen Darkraves zu sehen, wo er sowohl in den Chill-Out-Areas als auch auf der Main Stage erfolgreich agierte. Diese Auftritte haben ihm den Ruf eines kreativen solistischen Elektronik-Musikers eingebracht.

Das aktuelle Album “Belle Epoque” erschien Ende vergangenen Jahres auf dem deutschen Underground-Label Sonic-X, das sich bereits mit seinem Gespür für ausgefallene und unkonformistische elektronische Musik einen Namen gemacht hat. Die Aufnahmen fanden zwischen April und August 2004 bei Monumental Sound in Toronto mit dem Sound-Engineer Lorne Hounsell statt und wurden 2005 in Deutschland im Sonic-X-eigenen Studio von Thomas Steuer (u.a. T.H. Industry, Adversus) produziert.





Kommentare geschlossen.


Support CC - 2007

Sitemap