Unabhängig, Unsachlich, Unspektakulär…Unmöglich!?

F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL!


Es wird “Still”

» Abgelegt von Falk am 03.07.2006 17:50 unter: Kommerz, darkerradio |

Zeraphine - StillAm 30.06.2006 erschien das nunmehr 4. Album der Berliner Zeraphine auf Phonyx Records. Phonyx Records ist das Ergebnis des konsequenten Weges, den Zeraphine seit jeher auch ohne großen Major-Deal beschreiten. Gegründet von der Band gemeinsam mit ihrem Produzenten Thommy Hein hat man damit die 100%ige Kontrolle über das eigene Schaffen.

Und dieses manifestiert sich jetzt in dem neuen Album “Still”, was alles andere ist, als der Name vermuten lässt. Auch “Still” ist kein Konzeptalbum im klassischen Sinne. Es sind erneut sehr persönliche Beobachtungen Friedrichs, die das Wesen der Lyrics ausmachen und welche man gern als gesungene Emotionen bezeichnen darf.

Und eigentlich fehlt nur noch, dass man anstelle der schicken Räumlichkeiten im Berliner Studio die Songs in einer Garage eingespielt hätte. Thats Rock’n'Roll sagen wir alten Säcke und meinen damit, dass die Aufnahmen Live als Band stattgefunden haben. Und nicht wie bei den Kajal-Retorten-Babys ala Tokio Hotel im Computer und auf getrennten Spuren.

Zeraphine bewegen sich zwischen ihren Wurzeln im Gothic-Rock und modernen Alternative-Sounds und bleiben dabei immer sie selbst. Am kommenden Sonntag (09.07.) ab 19 Uhr wird dieses Album dann auch bei darkerradio vorgestellt werden.

Und ich überleg grad noch, wie ich das eine übriggebliebene Verlosungsexemplar loswerde…

Links:

www.zeraphine.de





Kommentare geschlossen.


Sitemap