Unabhängig, Unsachlich, Unspektakulär…Unmöglich!?

F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL!


Elitärer Linktausch

» Abgelegt von Falk am 12.06.2006 17:30 unter: Technik, Sonstiges, darkerradio |

Grad flatterte diese Mail bei mir rein

Sehr geehrter Herr Falk Merten,

Wir haben Ihre Webseite besucht und möchten Sie als Linktausch-Partner gewinnen.

Da Linktausch auf die herkömmliche Art sehr mühsam ist, bauen wir ein Netzwerk auf, bei welchem der Linktausch einfach zu handhaben ist. Alle Mitglieder tauschen hier untereinander absolut seriös, fair und suchmaschinenrelevant!

Mittlerweile sind schon mehrere tausend Seiten dabei und warten auf weitere Linktausch-Partner. Jeden Tag wächst die Anzahl Seiten, die nur darauf warten, mit Ihnen Linktausch zu betreiben. Daher erlauben wir uns, Sie einzuladen, unser Netzwerk unverbindlich kennen zu lernen und zu testen.

Jungs da aus Düsseldorf, solltet ihr Euren Text wiedererkennen, dann sei Euch etwas gesagt - nämlich vergesst das ganz schnell wieder und macht was vernünftiges. Punkt 1 - von solchen komischen Linktausch-Geschichten profitiert erstmal nur einer - der Anbieter dieser Plattform. Punkt 2 - wenn ihr darkerradio unbedingt verlinken möchtet dann tut das einfach, ich werd Euch nicht dran hindern. Ich bin schliesslich nicht das Bundesgesundheitsministerium. Punkt 3 - solltet ihr uns verlinken, dann bin ich trotzdem noch kein Geschäftspartner, denn das einzige Geschäft, was ich da sehe ist, das ihr irgendwann abzocken wollt. Oder wie darf ich sonst die äußerst interessante AGB interpretieren, in der steht

§5 Gebühren

Der Dienst ist für Mitglieder bis auf Weiteres kostenlos.

§10 Änderungen

Änderungen dieser AGB sind jederzeit möglich. Sie werden per E-mail mitgeteilt und über das System online zugänglich gemacht.

Entscheidet Euch - kostenlos oder nicht und vor allem nicht so, dass mal eben diese Klausel von Euch geändert werden kann. Wieso sollten andere Kunden von Euch bezahlen, nur weil mein Link bei Euch auftaucht. Klingt irgendwie seltsamextrem albern.

Und weil wir grad dabei sind, welchen technischen Hintergrund hat die scheinbar strikte Limitierung der Links?

Wobei - vielleicht sind wir ja dann auch ne Elite, die lieber ihr eigenes Internet macht, als sich dem großartigen Netz anzuschliessen, in dem solche Dinge, mit denen ihr Kohle machen wollt, for free und selbstverständlich sind. Und noch was - arbeitet an Eurem erbärmlichen Pagerank. Der schreckt ja nunmal jeden ab, der einen hat der > 0 ist.

Und wer jetzt schauen will, über was ich da hier schwurbsel, der übersetze die Begriffe “Die”, “Link” und “Kiste” ins englische, setze es zusammen, packt ein .com hintendran und kann selbst staunen. Oder sich eintragen :)

Aber ich nehme Wetten an, wieviele Vollpfosten[sic!] auf so einen Schwachsinn reinfallen.

Im Übrigen Jungs - ihr habt enorm Glück, dass ich heute extrem gut gelaunt bin. Ansonsten könnte man dieses Email, die ich unaufgefordert bekam doch glatt als Spam auffassen. Wäre doch auch ne nette Geschäftsidee von mir oder?

Update: Noch was - schaltet Euren verdammten Auto-Responder aus. Interessiert mich nicht die Bohne, ob ihr grad aufm Klo sitzt oder sonstwas macht. Wenn ihr antwortet merk ich das dann schon. An der VHS solls da Kurse geben … Netiquette und so altmodisches Zeugs.





1

Support CC - 2007

Sitemap