Unabhängig, Unsachlich, Unspektakulär…Unmöglich!?

F.A.L.K. stands for FUCK ART - LETS KILL!


Drei für Zwischendurch

» Abgelegt von Falk am 13.01.2007 17:35 unter: Kommerz, Management, darkerradio |

Ich glaub, ich werd das mit den Kurztipps mal einführen, um meine Links bei del.icio.us ab und zu mal abzuarbeiten. Also fangen wir einfach mal an.

Poni Hoax - She's On The RadioViel freie Musik kommt derzeit aus Frankreich. So langsam verdichtet sich der Verdacht auch, dass Jamendo nur “ausnutzt”, was bei den Nachbarn schon Gang und Gebe ist. Auch die 5-köpfige Band Poni Hoax veröffentlicht ihre Single “She’s On The Radio” als kostenfreien Download.

Neben den Songs “She’s On The Radio” und “L.A. Murder Motel (Letom Redrum remix by Principles of Geometry)” gibts im 15 MB großen Paket das Artwork in printfähiger Qualität.

Zum Download hier entlang.

Waaaaah-CompilationDen zweiten Tip hab ich bei Coast Is Clear geklaut und Peter schreibt: “Wer es lieber etwas lieblicher, poppiger mag, dem kann ich die fantastische Waaaaah-Compilation ans Herz legen, die Songs von Tweepop-Bands wie Field Mice, Haywains, Fat Tulips, Strawberry Story uvm. enthält - insgesamt 25 Tracks! Da die CD inzwischen ausverkauft ist, war das Label so nett, alle Lieder als Gratisdownload anzubieten. Besonders toll sind übrigens auch die Beiträge von Dufflecoats und Home and Abroad!”

Hier gehts zum Download.

3 Cold Men - PiktogrammUnd zu guter Letzt - noch bis zum 28.02.2007 gibt es die Single “Piktogramm” zum kostenfreien Download auf der Webseite der Band 3 Cold Men. Enthalten sind 3 neue Songs “Portrait (of my dad father)”, “I Need 2 Know” und “Crossed Waters”(demo versions) sowie eine bisher unveröffentlichte Version von “Change of Life” vom Debütalbum “3 Cold Men” aus dem Jahr 2004. Das Projekt um Frank Lopez von der Band OPERA MULTI STEEL aus Frankreich (Gesang, Gitarren), Alex Twin aus Brasilien (Synthies, Percussion) und Maurizio Bonito aus Italien (Programming, Sound Design) gibt damit einen Vorgeschmack auf das kommende Album “Photogramm”, welches im März erscheinen soll.

Zum Download





2
  • 1

    Wie meinst Du das, daß “Jamendo nur ausnutzt, was bei den Nachbarn schon Gang und Gebe ist…”?

    lahnix am 13.01.2007
  • 2

    Deswegen stehts in Gänsefüßchen - das soll halt lediglich heißen, das Free Culture in Frankreich wohl schon ein größeres Ausmaß hat als hierzulande und dementsprechend eine Plattform wie Jamendo dort auch exrem gut ankommt.

    Falk am 13.01.2007

Support CC - 2007

Sitemap