Da waren sie wieder…

Ja, da waren sie wieder - unsere berühmten 3 Probleme: Keine Zeit, kein Geld und immer noch keinen neuen Server (laut Provider in ca. 2 Wochen). Aber das sind bekannte Tatsachen und somit eigentlich keine News wert.

Wenn da nicht … genau, wenn dann nicht mal wieder Murphy zugeschlagen hätte.

Und genau jener sorgte gestern kurz vor Beginn der Sendung unseres DonBoskop für einigen Wirbel. Wie gestern geschrieben, haben wir einen Teil der Last auf den Server von unserem Partner Ultra Dark Radio verlagert. Was aber niemand ahnen konnte, das genau dieser Server dann aus bisher noch unerklärlichen Gründen den Dienst verweigerte. Was zu einer wahren Orgie an Umstellungen, Rückstellung, Konfigurationsänderungen, Rücknahme der Anderungen und der Rücknahme der Rücknahme … auf gut deutsch:

CHAOS!

Blankes Entsetzen auf den Gesichtern der Beteiligten und irgendwann dann aber das allgemeine Aufatmen, als alles wieder wie gewünscht funktionierte. Allerdings hatten wir ca. 1 Stunde einiges an Ausfälle zu verzeichnen.

Außerdem steht uns eventuell Anfang nächster Woche nochmal etwas Ähnliches bevor, wenn wir unser monatliches Trafficlimit erreichen sollten. Wir arbeiten schon fieberhaft an einer Lösung und hoffen, den Sendebetrieb ungestört weiterführen zu können.

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Down Below - Sand in meiner Hand | Wir werden Euch dann in Zukunft berücksichtigen. | Diese Coldplay Single da zum Download | Sleazy Romance | Pressemitteilungen… | Der Spaß hört dort auf,… | Nett gemeint…. | Die Ärzte lösen Versprechen ein | Stimme des Volkes | The Search ‘Saturnine Songs’ |

1 Meinung ↓

#1 Missis Notizblock am 29.01.2006 gegen 10:45

Wenn ich mit meinem ersten Kaffee an den Rechner setze……

…und als erstes lese:

Wir haben ein Problem

…warum hör ich dann nicht auf meine innere Stimme, die mir sagt:

“Dieser Tag kann nichts werden, geh wieder ins Bett!”?

…und mich diesen Gedanken auch noch via ICQ publizieren lässt…
….

Reply to this comment
Sitemap