Einträge unter: 'Politik' ↓

Zeitgeist, The Movie - auf deutsch

Was haben das Christentum, 911 und die Federal Reserve gemeinsam?

Dies erklärt auf recht verständliche, allerdings auch sehr polemische Art und Weise der Film, welcher jetzt auch in einer deutschen Synchronisationsfassung fast schon als Pflichtlektüre angesehen werden darf.

weiterlesen →

Wenn das Eure einzige Sorge ist

Ich fass das grad mal für mich zusammen: Aufschwung geht an 83 Prozent der Bürger vorbei (Quelle), 81 Prozent der Deutschen finden die Regelung des Mindestlohns für Briefzusteller richtig (Quelle) und die SPD hat nichts besseres zu tun, als sich über angeblich fehlerhafte Umfrageergebnisse zu beschweren? (Quelle) Die Werte dort sind gefühlt immer noch zu 1000% überhöht, für das, was ihr (A)Sozialdemokraten die letzten Jahre angestellt habt. Und nein, auch die CDU unter Kohl war nie einen Alternative und ist sie unter Merkel noch weniger…

Ach nee…

…jetzt jammern die Sozialschmarotzer des Axel-Springer-Verlages wegen der Mindestlöhne der Postangestellten rum. Und entlassen die von den Steuerzahlern subventionierten Arbeitnehmer wieder. Wenn jetzt die Politik umkippt deswegen, dann könnt ihr mich echt mal am Arsch lecken.

Dessen Vorstandschef Mathias Döpfner hatte direkt nach Bekanntwerden der Mindestlohneinigung empört reagiert und mögliche Konsequenzen bis hin zur Geschäftsaufgabe nicht ausgeschlossen. (Quelle)

Weichei!

Generalstreik?

Ich bekam hier tatsächlich grad eine Mail, in der zum Generalstreik als einzig probates Mittel gegen die derzeit Herrschenden und Zustände aufgerufen wird. Und auch mir dünkt, daß dies der einzige Weg ist, dem Kapital, der Wirtschaft und “dem Markt” zu zeigen, daß diese ohne Menschen nicht einmal einen Fliegenschiss wert sind.

Stimme des Volkes

Manchmal überleg ich ja schon auch, ob meine Aussagen in Bezug auf Politik und Wirtschaft nicht doch zu polemisch und/oder einfach nur krass sind. Ob nicht der Eindruck entsteht, ich wär ein Sozialromantiker - sozusagen ein alter Kommunist aus dem Osten der Republik, ders früher eh viel besser fand.

weiterlesen →

Mach mal nicht den Wiefelspütz

Traurig, aber wahr - die Politik gibt sich nicht einmal mehr die Mühe, zu verbergen, daß wir ihnen scheißegal sind. Zitat: “Es steht Ihnen gleichwohl nicht zu, mich zu belehren.” (Da irgendwo, drauf aufmerksam geworden durch Fefe)

weiterlesen →

Creative Commons: NDR bietet Inhalte zur freien Nutzung an

Jetzt bin ich tatsächlich mal sowas wie begeistert. Laut Golem wird der NDR im Rahmen eines Pilotversuchs ab dem 21. November 2007 ausgewählte Beiträge seines Medien-Magazins Zapp und der Satire-Sendung extra 3 unter einer Creative-Commons-Lizenz zur Verfügung stellen.

weiterlesen →

Zitat des Tages: Deutsche Angsthasen

Ich finde aber, dass meine Leute ein Recht auf eine ordentliche Bezahlung haben. Wenn ich den großen fetten Brocken Deutschland sehe und lese, dass dort Millionen Menschen lausige drei bis vier Euro die Stunde bekommen, dann halte ich diese Schmarotzer, die ihre Mitarbeiter ausbeuten, für Straftäter” (John van der Veen, Chef von Jannes Bax)

Streik

So, ich streik dann mal!

Und verhalt mich damit ausnahmsweise einmal gesellschaftskonform, da ich Niemandem mit meinem Streik schade. Ich persönlich fänd ja einen Generalstreik am Sinnvollsten momentan, aber mich fragt ja keiner.

Was da für Politpfeifen in Berlin residieren, das geht auf keine Kuhhaut…

Ist ja alles wegen dem Terror

Nach Einführung der sechsmonatigen Vorratsdatenspeicherung will Rasch in seinen Verfahren auf die dadurch gespeicherten Daten zurückgreifen.

Passt schon, kaum sind Daten da, wecken diese Begehrlichkeiten. Und weiter geht das unnötige Katz- und Mausspiel…

Sitemap