Einträge unter: 'Kommerz' ↓

37 Prozent Wachstum bei Musikdownloads

Legal, illegal, scheissegal - der Markt der Musikdownloads wächst exorbitant während die CD-Verkäufe nicht mehr ganz so schnell rückläufig sind, wie noch vor Jahresfrist. So wurden allein im dritten Quartal dieses Jahres 9,3 Millionen digitale Produkte aus dem Internet heruntergeladen, wie media control mitteilt.

weiterlesen →

Lacuna Coil zum Remixen

Habs auch grad erst gelesen, seit 15.09. und noch bis 31.10. läuft ein Remix-Wettbewerb*, bei dem der Song “To The Edge” durch die Maschinen geprügelt werden darf und soll. Hier gehts lang »

lacunacomp

* AAL für Musiker. Remix gegen Namedropping - aber die Ergebnisse sind oft erstaunlich gut.

Wieviel Doppelzüngigkeit…

…brauchts eigentlich noch, bis der Letzte merkt, wie er verarscht wird?

weiterlesen →

Das Jahr, als die Musikindustrie starb

Wenn das so weitergeht, wie bisher, dann könnte das Jahr 2007 tatsächlich in die Geschichte eingehen. Immer mehr Bands und Künstler verschenken einfach ihre neuesten Alben (The Crimea, Prince) oder lassen die Fans entscheiden, wieviel sie zahlen möchten (Radiohead).

weiterlesen →

Repräsentative Umfragen…

…haben ja oft genug überhaupt keine Aussagekraft. Das allerdings eine der größten Tageszeitungen in Deutschland aufgrund einer Leserbefragung ihr Layout ändert, um dann in den Kommentaren zum Artikel dafür meistenteils gescholten zu werden, lässt mich schon derbst schmunzeln. Soviel zum Thema Umfragen - ein eigenes Profil hat ja dann doch seine Vorteile.

Radiohead: Zahlt doch, was ihr wollt

Auf dem Weblog der Band steht seit heute zu lesen: “Hello everyone. Well, the new album is finished, and it’s coming out in 10 days; We’ve called it In Rainbows. Love from us all. Jonny”

weiterlesen →

Amazon MP3 Shop

mp3-storefront-logo

Vielleicht hat es ja der Eine oder die Andere schon mitbekommen, Amazon hat die Tage seinen MP3-Shop als Public Beta zumindest in den USA gestartet.

weiterlesen →

Das neue Urheberrechtsgesetz…

…ist ja nun anstandslos durch den Bundesrat geflutscht, ohne, das es nochmal großartige Beanstandungen gibt. Somit wird dann zukünftig die Privatkopie noch mehr eingeschränkt und Filmautoren sind etwas besser gestellt. Soweit so schlecht - aber nun wieder das leidige Thema Kopierschutz Abspielverhinderer.

weiterlesen →

Hat in Berlin…

Hat in Berlin bei der diesjährigen Popkomm eigentlich auch Kunst stattgefunden oder gings wie jedes Jahr wieder nur um das Eine?

Alles ist gesagt

Achtung: Dies ist ein von mir an mich selbst vermittelter Auftrag, der mit ungefähr 20% der kompletten Einnahmen vergütet wird, allerdings schon in der Erstellung mindesten, wenn nicht noch mehr, an Investition kosten wird. Ihr wisst doch, Zeit ist Geld und von diesem haben wir eh keins. Wer also spenden mag, der findet hier keine Möglichkeit, kann aber dem Link folgen und dort seinem Konsum frönen. Und das ganz, ohne in irgendwelchen Blödmärkten von der Rolltreppe gestossen oder per Faustschlag am Spenden gehindert zu werden.

All:My:Faults find ich cool…

Sitemap