Monthly ArchiveJanuar 2007



darkerradio & Music - MP3 & Creative Commons & Free Music Charts 31.01.2007 20:00

Song#31 Magnetfisch - Fruchtkönig

"High Underground"-SamplerMonat eins rum und zum Abschluss nochmal ein instrumentales Stück vom “high underground”-Sampler des schweizer Netlabels Alpinechic. Erinnert mich persönlich an New Order, aber was mag das schon aussagen.

Da lassen wir doch besser die Bandwebseite ran, auf der steht: “Ein Bandname als musikalisches Programm: keyboardende Klangwellen mit magnetischer Kraft, bei jedem Tauchgang anziehender für alle Elektrofreaks mit Liebe zum sonnendurchfluteten Gitarrenriff. In ihrer realbass-gestützten Leichtigkeit und melodiösen Verspieltheit sind Magnetfisch vielleicht sowas wie die Air für die Unterwasserwelt. Also: Ohrmuscheln weit auf und schwebende Planktöne fischen!”

Na dann - Petri Heil!

Links:

Lizenz: Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 2.0

Voting: (bis 13.02.2006 20:00)[1]

  1. Erklärung hier []
Listen Now:


icon for podpress  Magnetfisch - Fruchtkönig [4:29m]: Play Now | Play in Popup | Download (60)

Sonstiges & Technik 31.01.2007 19:28

Grad gedacht

Wieder unzusammenhängend, aber wer mich kennt, der kennt auch das. Eigentlich sind World Of Warcraft und Second Life tolle Erfindungen. Während die eine knappe Hälfte der Weltbevölkerung WoW zockt, sich die andere knappe Hälfte bei Second Life eine goldene bzw. blutige Nase holt, bleibt eigentlich nur, den freigewordenen Raum im Real Life auszunutzen und zu füllen. Doch das ist fein, macht ihr mal alle schön weiter - wir sehn uns dann im Third Life.

Management & Sonstiges & Kommerz 31.01.2007 19:17

Schall Und Rauch

Welchen sinn hat die Musik, noch
ist sie hier und sie verklingt, doch
sie ist in diese welt geflossen
wurde dann in Gold gegossen

Erschaffen um dich zu erheben
mussten wir dann miterleben
wie entstellt, verdreht und dann gestutzt
sie als Trugbild ihrer wird genutzt
um dich zu lenken, dich zu locken
deine Zweifel abzublocken

(Geklaut bei Project Pitchfork)

darkerradio & Management & Kommerz 31.01.2007 13:34

Apropos All:My:Faults

Hab ich auch noch nicht drüber geschrieben (was eventuell ob der Reputation ja vielleicht ein Fehler war), aber All:My:Faults hatten zu dem Promotionsampler “sonar volume three rockstars 2007″ auch einen Song beigesteuert. Hab den hier liegen und der ist wirklich wunderfein, aber nicht käuflich zu erwerben. Sondern eher eine Promoaktion der Agentur für sich selbst. Und das entsprechende Klientel, an welches er verteilt wurde, liest sehr wahrscheinlich hier eh nicht mit - wenn doch: Hallo!

Und klein Nils (Eternal Nightmare), welcher gestern seinen 20. Geburtstag feiert, hat zum Anlass der Feier einen Onlinesampler zusammengestellt. “20 Years Of Rebellion” nennt er sich und wenn man dem Namen Glauben schenken darf, hat Nils wohl dann direkt nach der Geburt Widerspruch eingelegt *g*

Infos gibts auf einer eigens eingerichteten Webseite, den Direktlinksdings zum Download gleich hier: “20 Years Of Rebellion” (ZIP, 82 MB)

darkerradio & Management & Kommerz 31.01.2007 13:09

Der Eine oder die andere hats schon bemerkt…

AMF und Falk ist in der Naehe, als haette ich das nicht geahnt

Liegt halt in der Natur der Sache und die Band ist tatsächlich die Einzige(!) der drüben aufgeführten, mit denen ich einen Exclusiv-Vertrag habe. Was andererseits eben auch heisst, das ich mir sowohl mein Hinterteil aufreissen muss, als auch für fast Alles verantwortlich bin, was an die Öffentlichkeit dringt.

Wobei man auch gern mal anmerken darf, dass ich dazu eigentlich eher wie die Jungfrau zum Kinde gekommen bin und das in der Form nie wirklich geplant war. Aber es mir nach 3 Jahren immer noch und erst recht verdammt viel Spass macht, so ein Stück weit neben dem Musikbusiness agieren zu können und trotz Allem Aufmerksamkeit zu schaffen. Hätte ich niemals gedacht, denn mein zweiter Vorname ist und bleibt nunmal “Zweifel”. Zweifel an mir, an dem was ich tue und ob dies auch zukünftig so okay ist, wie wir das Thema Musik und Business angehen. Wobei der entscheidende Vorteil eben ist, das wir keinen finanziellen Druck haben. Da redet und schreibt es sich oftmals leichter und man probiert Dinge aus, die allgemein als wenig erfolgreich angesehen werden.

Nur letzten Endes - woran misst sich Erfolg? An der Zahl der verkauften CDs? An der Zahl der verkauften Tickets? Oder ist Erfolg bei Musik nicht vielleicht eher, das man in 20 Jahren über die eine oder andere Band immer noch spricht und die MP3 oder was auch immer, dann ruhigen Gewissens seinen Kindern vorspielen kann? Ich persönlich neige da wirklich zu Letzterem und meine Zufriedenheit und meinen Spass an der Sache kann man eh mit keinem Geld der Welt kaufen. Was jetzt nicht heisst, das mir Geld egal wäre - denn statt an der Tanke zu stehen, könnte Steve schöne Songs schreiben.

Nur bis es soweit ist, werden wir wohl noch ein wenig Zeit und vor allem Glück brauchen.

Sonstiges & Technik & Kommerz 31.01.2007 12:43

Windows Vista

Ha, endlich mal wieder ein Buzzword in der Headline. Aber es geht schliesslich ums neueste Produkt der Könige des Marketings[1] und folgendem unzusammenhängenden Gedanken.

Wer Vista benutzt, liest auch die Bild-Zeitung. Und wer die liest, der frisst auch kleine Kinder.

Musste mal gesagt werden. Überlegts Euch gut.

  1. Da ich Apple als Sekte betrachte, fallen diese raus, um Microsoft den Rang streitig zu machen []

darkerradio & Music - MP3 & Creative Commons & Jamendo & Free Music Charts 30.01.2007 20:00

Song #30 Ehrenfeld & Felix Flaucher - Stay With Me

Glasklinge SamplerAlles so ruhig in letzter Zeit, so auch der heutige Song. Erschienen exclusiv auf dem frei verfügbaren “Glasklinge”-Sampler des gleichnamigen Forums. In welchen sich bekannte und unbekannte Musiker tummeln und hin und wieder auch mal gemeinsam Musik machen. Ehrenfeld sind Peter Field (Fliehende Stürme, Generation X-ed, Psycho The Clown, Silke Bischoff, Crystal Lake, Kemi Vita, Bluefield u.v.a.m) & Anton “Toni” Fischer (B.SIDE Studio - u.a. Luna Field) und diese wiederum haben sich keinen Geringeren als Felix Flaucher von Silke Bischoff/18 Summers für einen gemeinsamen Song geschnappt.

Herausgekommen ist eine schöne düstere Ballade, die heute als Song für die Free Music Charts zum Downloaden und natürlich Voten vorgestellt wird.

Links:

Lizenz: Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.5

Voting: (bis 12.02.2006 20:00)[1]

  1. Erklärung hier []
Listen Now:


icon for podpress  Ehrenfeld & Felix Flaucher - Stay With Me [5:46m]: Play Now | Play in Popup | Download (95)

Sonstiges & Kommerz 30.01.2007 14:36

Alle saublöd oder was?

Ich wusste ja gar nicht, das der SPON solche eloquenten Schreiberlinge hat. Nein wie geil.

Übrigens hat Rechtsanwalt Steinhöfel offensichtlich einige Wissenslücken im Bereich Medien- und Urheberrecht. Auf seiner Homepage veröffentlicht er Texte verschiedener Medien, darunter auch aus dem SPIEGEL und von SPIEGEL ONLINE. Eine Genehmigung dafür hatte er nicht.

(Quelle)

darkerradio & Management & Sonstiges 29.01.2007 21:49

Wer immer mal wissen wollte…

…woher ich meinen seltsamen (manche behaupten schlechten) Musikgeschmack habe, der möge doch mal auf diese Webseite gehen (Link) und sich die “Berlin Underground 1979-1983″ Compilation zu Gemüte führen. Anspieltipps sind Einstürzende Neubauten, Frieder Butzmann, Mona Mur und natürlich Max Goldt (aka Konstantin). Vielleicht versteht der Eine oder Andere es ja dann doch und hat Mitleid mit mir :D

darkerradio & Music - MP3 & Creative Commons & Jamendo & Free Music Charts 29.01.2007 20:00

Song #29 Saelynh - Live in 1789 (FR)

1789 in Frankreich? Da werden bei dem einen oder anderen Erinnerungen (wenn auch keine persönlichen) wach. Denk ich zumindest - und wenn nicht, vielleicht entsteht der Film im Kopf ja beim Hören des passenden Soundtracks. Denn als eben solchen würde ich die Musik von Saelynh beschreiben, wenn ich denn müsste.

Fading Ways - BalanceUnd in Ermangelung an einer aussagekräftigen Künstlerbeschreibung hier heute nur der Hinweis, auf welch seltsamen Wegen ich zu diesem Song gekommen bin. Es fing damit an, das ich irgendwann über das Label Fading Ways Records geschrieben habe und deren tolles Angebot, einige Sampler mit freier Musik zu veröffentlichen. Und bei einer Jamendo-Rundreise stiess ich dann wiederum auf einen Sampler des Labels, den es so anderweitig nicht gab und auf dem der heute vorgestellte Song zu finden ist. Und was sehen da eben grad noch meine müden Augen - richtig, der Künstler selbst hat mal eben noch 5 weitere Alben bei Jamendo veröffentlicht. Genug Stoff für die nächsten Tage.

Links:

Lizenz: Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.5

Voting: (bis 11.02.2006 20:00)[1]

  1. Erklärung hier []
Listen Now:


icon for podpress  Saelynh - Live in 1789 (FR) [4:46m]: Play Now | Play in Popup | Download (77)

Next Page »


Sitemap