Monthly ArchiveDezember 2006



darkerradio & Promopool & Kommerz 31.12.2006 13:06

Playlist: Original und Fälschung vom 30.12.2006

Letzte Sendung für 2006 und diesmal 2 bittersüsse Stunden, die eher ruhiger als sonst waren.

01. darkerradio Intro - Original & Fälschung 00:30
02. VAST - I Need To Say Goodbye 03:24

03. Depeche Mode - Something To Do 03:54
04. Lola Angst - Something To Do 03:44

05. Oomph! - Bitter 04:17
06. Songs Of Lemuria - Bitter 03:37

07. Rammstein - Klavier 04:24
08. Songs Of Lemuria - Klavier 04:42

09. Depeche Mode - Freelove 06:11
10. Songs Of Lemuria - Freelove 05:20

11. The Cure - All Cats Are Grey 05:28
12. Levinhurst - All Cats Are Grey 05:08

13. Blind Passengers - Hall Of Pain 05:21
14. Songs Of Lemuria - Hall Of Pain 05:05

15. Rolling Stones - Paint it Black 03:46
16. Inkubus Sukkubus - Paint It Black 03:19

17. Witt - Menschen 04:26
18. Songs Of Lemuria - Menschen 04:29

19. Depeche Mode - It Doesn’t Matter Two 02:49
20. Songs Of Lemuria - It Doesn’t Matter Two 02:53
21. Foretaste - It Doesn’t Matter Two 03:50

22. Depeche Mode - Waiting For The Night 06:09
23. Songs Of Lemuria - Waiting For The Night 04:25

Infos zur EP “Klavier” von Songs of Lemuria gibts hier, eine News zu Levinhurst dort und mehr Downloads von Foretaste da und da.

darkerradio & Management & Sonstiges & Kommerz 31.12.2006 12:21

Was wird?

Was werden die nächsten 12 Monate bringen? Bestimmt wie immer viel Arbeit, Stress und wenig Geld - aber um Letzteres gehts ja auch gar nicht oder? Hier mal nur ein paar Stichpunkte, auf was ich mich freue:

  • darkerradio wird 4 Jahre alt und bekommt ein neues Gesicht
  • gemeinsam mit Xenobiotic und Ionium planen wir ein weiteres netz-affines Label
  • eine gemeinsame Plattform für unsere Newcomer bei darkerradio und Ultra Dark Radio
  • mehrere Veröffentlichungen von CC-lizensierten Alben
  • CD-Veröffentlichungen von Reptyle, The SlimP, Burn, Curious, T.H.Industry und eventuell All:My:Faults
  • jede Menge Konzerte
  • Jede(r), die/der uns bei unserem Tun unterstützt (hey, wer Auftrittsmöglichkeiten oder gute Tips für Burn hat, immer her damit)
  • jede ernstgemeinte und konstruktive Kritik
  • und natürlich auf die zig-Millionen Hörer ;)

Und dann halt all die Dinge, die man noch gar nicht so planen kann oder sollte, aber auf die ich mich trotzdem freue, denn “unverhofft kommt oft”.

Let the show begin!

Sonstiges & Essays 31.12.2006 11:56

Mein größter Wunsch für 2007

Neben dem, was man sich eh wünscht (auch wenn sich durch die Änderung der Jahreszahl heute eigentlich gar nichts weiter ändert) - aber mein größter Wunsch, dass es uns erspart bleibt, dass dieser größte aller anzunehmenden Ausnahmezustände (die große Koalition) nicht noch anfängt das Grundgesetz ihren stellenweise sehr seltsam anmutenden Gesetzen anzupassen. [1]

Ich hoffe, dass das Buch, welches hier bei mir im Schrank steht auch am Ende des nächstes Jahres *genau so* gültig ist.

  1. Ausnahme wäre natürlich eine vom Volk bestimmte Verfassung für dieses Land, aber das Träumen in diesem Bereich bringt nicht viel []

Kommerz & Essays & Creative Commons 31.12.2006 11:38

Werft die vielen Juristen raus

Aber das Rechtssystem funktioniert nicht. Oder, genauer gesagt, es funktioniert für niemanden außer denen, die es sich leisten können. Das liegt nicht etwa daran, dass das System korrupt wäre – ich glaube nicht, dass unser Rechtssystem korrupt ist, jedenfalls nicht auf Bundesebene. Es liegt vielmehr daran, dass die mit dem Rechtssystem verbundenen Kosten so hoch sind, dass gerechte Lösungen fast nie gefunden werden können…

Die Kostspieligkeit, Umständlichkeit und Willkür dieses Systems sprechen unserer Tradition Hohn. Juristen und Wissenschaftler sollten es als ihre Pflicht ansehen, die Art zu ändern, wie das Recht funktioniert, oder, besser noch, das Recht so zu ändern, dass es funktionieren kann. Es geht nicht an, dass das Rechtssystem nur für das oberste eine Prozent der Mandanten funktioniert. Es könnte viel effizienter und billiger und folglich viel gerechter sein.

Aber solange diese Reform nicht vollendet ist, sollten wir als Gesellschaft das Recht von Gebieten fern halten, von denen wir wissen, dass es dort nur Schaden anrichtet. Und genau das tut das Recht viel zu oft, wenn ihm zu viel von unserer Kultur zur Beurteilung überlassen wird.

Stellen Sie sich all die erstaunlichen Dinge vor, die Ihr Kind mithilfe digitaler Techniken schaffen könnte – Filme, Musik, Webseiten, Blogs. Oder denken Sie an die erstaunlichen Dinge, die Ihre Gemeinde mithilfe digitaler Techniken vorantreiben könnte – ein Wiki, gemeinsame Projekte, eine Initiative zur Veränderung von irgendetwas. Denken Sie an all das, und dann stellen Sie sich vor, jemand streut Sand ins Getriebe. Genau das tut ein System, das an jeder Ecke Erlaubnis verlangt. Es ist, wiederum, das System von Breschnews Russland.

Das Recht sollte manche Bereiche der Kultur regulieren, aber nur dort, wo solche Regulierung Gutes tut. Leider prüfen Juristen nur selten ihre Macht oder die von ihnen befürwortete Macht anhand der einfachen pragmatischen Frage: “Wird das gute Ergebnisse bringen?” Stellt man sie wegen der zunehmenden Reichweite des Rechts zur Rede, fragen sie regelmäßig zurück: “Warum nicht?” Wir sollten vielmehr fragen, “Warum?” Zeige mir, warum deine Kulturregulierung notwendig ist. Zeige mir, wozu sie gut ist.

Solange du mir nicht beides zeigen kannst, halte deine Juristen fern!

(Auszug aus Lawrence Lessig “Freie Kultur” - Wesen und Zukunft der Kreativität, lizensiert unter einer Creative Commons Attribution-NonCommercial 2.0 License.)

Drüben bei .get-privacy dann passend das 23C3-Video von Lawrence Lessig - On Free, and the Differences between Culture and Code.

darkerradio & Management & Promopool & Music - MP3 & Kommerz 30.12.2006 18:56

Retro(per)spektive 2006 Teil 3

Überraschend selbst für mich, hier dann doch der 3. Teil meines vorausschauenden Rückblicks auf das vergangene Jahr. Heute die 10 meistgespielten Songs von mir bei darkerradio. Und ich staun grad.

10. Panzer AG - Crash N Burn

9. Garden Of Delight - Play Dead

8. Bullet For My Valentine - All These Things I Hate (Revolve Around Me) [Radio Edit]

7. Lola Angst - Am I Dead?

6. Catastrophe Ballet - Licht in meinen Träumen (Artikel)

5. Bloodflowerz - The Last Dance (Artikel)

4. Cromax Internatinal - Shark Attack (News bei darkerradio)

3. Mutate Now! - Mutate Now! (Artikel)

2. Reptyle - (And The Devil Said) Because (Artikel)

1. Curious - Thrill B (Artikel)

Listen Now:


icon for podpress  Curious - Thrill B [4:12m]: Play Now | Play in Popup | Download (42)

darkerradio & Promopool & Kommerz 30.12.2006 14:33

Kleine Programmvorschau - Bittersüsse Stunden

Songs Of LemuriaHeute Abend ab 20 Uhr könnte es in “Original und Fälschung” sehr Depeche-Mode-lastig werden. Nach dem Erfolg der Songs Of Lemuria-Debüt-EP “Shake The Disease” haben Nik Page und die “schöne Musical-Diva” Michaela Laubach sich dieser Tage an Songs von Rammstein, Oomph!, Joachim Witt, Tanzwut und natürlich auch seiner früheren Band, den Blind Passengers gewagt. Und neben der gestern erschienenen EP “Klavier”, werd ich natürlich auch nochmal das Debüt vorstellen.

Genau das Richtige für diese Sendung zum (Fast-)Jahresabschluss.

(Photo: DM-['skehr'krowArts)

darkerradio & Promopool & Music - MP3 & Special & Creative Commons & Jamendo 29.12.2006 20:18

Retro(per)spektive 2006 Teil 2

Wie versprochen hier und heute dann 10 Alben oder EPs, welche unter Creative Commons lizensiert und damit sowohl frei verfügbar sind als auch unter bestimmten Bedingungen weitergegeben werden dürfen. (Natürlich gibts einige Doppel zu gestern, dafür im Player aber jeweils einen anderen Song dann)

1. 50 Foot Wave - Free Music EP

50 Foot Wave - Free Music EP

(Bandwebseite | Lizenz | Komplettdownload | Einzeldownloads)

2. All:My:Faults - Secrets

All:My:Faults - Secrets

(Bandwebseite | Lizenz | Komplettdownload | Einzeldownloads)

3. Happy House - Metamorphoses

Happy House - Metamorphoses

(Lizenz | Komplettdownload | Einzeldownloads)

4. Heavenoise - The Last Day Before The Sun EP

Heavenoise - Last Day

(Bandwebseite | Lizenz | Komplettdownload | Einzeldownloads)

5. Hungry Lucy - Before we stand…we crawl

Hungry Lucy - Before we stand

(Bandwebseite | Lizenz | Komplettdownload | Einzeldownloads)

6. Hype - Lies and Speeches

Hype - Lies and speeches

(Bandwebseite | Lizenz | Komplettdownload | Einzeldownloads)

7. Shearer - Makin a Munson (CC-Version)

Shearer - Makin a munson

(Bandwebseite | Lizenz | Komplettdownload | Einzeldownloads)

8. Talking Cure - Hausarbeit

Talking Cure - Hausarbeit

(Bandwebseite | Lizenz | Komplettdownload | Einzeldownload)

9. t r y ^ d - Public Domain

t r y ^ d - Public Domain

(Bandwebseite | Lizenz | Komplettdownload | Einzeldownloads)

10. Diverse - Glasklinge Sampler

Glasklinge Sampler

(Bandwebseite | Lizenz | Komplettdownload | Einzeldownloads)

Vielleicht wars das eventuell schon an Retroperspektiven für dieses Jahr. Denn ehrlich gesagt, von den zig Trillionen VÖs, welche hier fürs Radio als Promo ankamen, haben mich die Wenigsten in irgendeiner Weise großartig begeistert. Vielleicht bekomm ich die handvoll Ausnahmen ja dann noch zusammen. Und nochmal der Hinweis, die Bands freuen sich über jede Mail, jeden Euro der gespendet wird, über Gästebucheinträge oder über das Weiterverbreiten ihrer Musik. Das sind noch Künstler, die ihre Fans als solche ansehen und von daher in meinen Augen unterstützt gehören.

Listen Now:


icon for podpress  50 Foot Wave - Pretty Ugly [2:57m]: Play Now | Play in Popup | Download (60)
icon for podpress  All:My:Faults - Secrets [4:26m]: Play Now | Play in Popup | Download (48)
icon for podpress  Happy House - Time Is Over [3:11m]: Play Now | Play in Popup | Download (75)
icon for podpress  Heavenoise - Loveshine [4:35m]: Play Now | Play in Popup | Download (74)
icon for podpress  Hungry Lucy - Alfred (Haunted) [4:04m]: Play Now | Play in Popup | Download (60)
icon for podpress  Hype - Scream [4:33m]: Play Now | Play in Popup | Download (78)
icon for podpress  Shearer - In My Hand [3:58m]: Play Now | Play in Popup | Download (44)
icon for podpress  Talking Cure - A Song Of Suicide [4:16m]: Play Now | Play in Popup | Download (77)
icon for podpress  t r y ^ d - Our Lives Change [3:10m]: Play Now | Play in Popup | Download (54)
icon for podpress  Dolor - Sehnsucht [4:20m]: Play Now | Play in Popup | Download (60)

Management & Technik & Kommerz 29.12.2006 02:12

Gigkuh oder so ähnlich…

…eine tolle neue Idee habt ihr da ja - wirklich ganz toll.

Als Band standen wir vor einem Jahr mal wieder vor der Frage: Wie werden wir bekannt? Wie finden wir unser Publikum, unsere Fans? Nach einigem hin und her kamen wir zu dem Schluß, daß eine Band-Homepage nicht ausreicht, sondern daß wir eine Plattform für uns und andere gleichgesinnte Bands und Musiker schaffen wollen, die nicht nach den Vermarktungskriterien der Musikindustrie arbeitet.

Gibts ja auch noch nicht gelle.

Und wer als Band ne eigene Plattform braucht, damit andere Bands für die eigenen Band Werbung machen, von der eigentlich nur der Betreiber der Plattform profitiert, der sollte vielleicht mal überlegen, warum seine Band noch nicht bekannt ist. Mit Spam wird das auch nichts - ehrlich…

Oh, noch ein Nachtrag: “Registriere Dich bei giggoo.de und gewinne einen iPod!” - Ihr meint das ernst, oder?

Music - MP3 & Special & Creative Commons & Jamendo 28.12.2006 20:05

Retro(per)spektive 2006 Teil 1

Im Teil 1 meiner persönlichen vorausschauenden Rückschau auf das vergangene Jahr, dann heute meine Top 10 Songs, welche unter Creative Commons lizensiert sind. Die Reihenfolge der Songs ist allerdings keine Wertung in irgendeiner Form und aus den 10 hätten auch gut und gern 20 oder 30 werden können. (Im Teil 2 dann komplette Alben unter Creative Commons).

1. 50 Foot Wave - Hot Pink, Distorted

(Bandwebseite | Lizenz | Mehr Downloads | Originalbeitrag)

2. All:My:Faults - Mirrors

(Bandwebseite | Lizenz | Mehr Downloads | Originalbeitrag)

3. Camp - In Paris With You

(Bandwebseite | Lizenz | Mehr Downloads | Originalbeitrag)

4. Dope Stars Inc. - 10000 Watts (Club Version)

(Bandwebseite | Lizenz)

5. Happy House - Metamorphoses

(Lizenz | Mehr Downloads | Originalbeitrag)

6. Heavenoise - Sweet Revenge

(Bandwebseite | Lizenz | Mehr Downloads | Originalbeitrag)

7. Hungry Lucy - Harvest

(Bandwebseite | Lizenz | Mehr Downloads | Originalbeitrag)

8. Inkubus Sukkubus - Hail to the Holly King

(Bandwebseite | Lizenz | Mehr Downloads | Originalbeitrag)

9. T3chn0ph0b1a - Abduction Starfleet

(Bandwebseite | Lizenz | Mehr Downloads | Originalbeitrag)

10. Talking Cure - Without You

(Bandwebseite | Lizenz | Mehr Downloads | Originalbeitrag)

An der Stelle auch nochmal der Hinweis, dass es vielfältige Möglichkeiten gibt, diese Bands zu unterstützen. Und auch für die Creative Commons kann man die Brieftasche mal ein Stückchen öffnen. Da rechts hats einen dicken Button, der zielführend sein sollte.

Listen Now:


icon for podpress  50 Foot Wave - Hot Pink, Distorted [3:36m]: Play Now | Play in Popup | Download (51)
icon for podpress  All:My:Faults - Mirrors [4:52m]: Play Now | Play in Popup | Download (48)
icon for podpress  Camp - In Paris With You [3:50m]: Play Now | Play in Popup | Download (14)
icon for podpress  Dope Stars Inc. - 10000 Watts (Club Version) [3:14m]: Play Now | Play in Popup | Download (1514)
icon for podpress  Happy House - Metamorphoses [4:55m]: Play Now | Play in Popup | Download (52)
icon for podpress  Heavenoise - Sweet Revenge [2:50m]: Play Now | Play in Popup | Download (58)
icon for podpress  Hungry Lucy - Harvest [4:47m]: Play Now | Play in Popup | Download (54)
icon for podpress  Inkubus Sukkubus - Hail to the Holly King [4:40m]: Play Now | Play in Popup | Download (19)
icon for podpress  T3chn0ph0b1a - Abduction Starfleet [4:35m]: Play Now | Play in Popup | Download (7)
icon for podpress  Talking Cure - Without You [2:28m]: Play Now | Play in Popup | Download (30)

darkerradio & Sonstiges 28.12.2006 18:06

Unwort des Tages

Verbraucherinformation

Seit wann verbrauchen sich Informationen, vor allem, wenn diese ständig wiederholt werden?

Ich hätte da nen anderen Vorschlag, wenn man schon kommerzielle Scheisse machen muss, dann benennt man sie eben auch so: Kommerzscheisse (die verbraucht sich dann wenigstens nicht). Und sowas nennt sich der “wahre Underground” - prima, die Szene verliert sich in ihrer eigenen Belanglosigkeit. Geil!

Next Page »


Sitemap