« « Vorheriger Artikel | Nächster Artikel » »

darkerradio & Management & Music 24.06.2006 12:49

Offenes Schuhwerk

Ich muss da ja grad mal drauf zurückkommen. Und vor allem mal versuchen so ein klein wenig die Zusammenhänge zu erklären. Es geht um die Geschmacksverirrung Flip Flops. Wer kennt sie nicht, die Flip-Flop-tragenden Mitmenschen. Der Blick frei auf Senk-, Spreiz- oder Klumpfuss (und ich muss dann immer an die Leisten meines Urgroßvaters denken, welcher Ortophädie-Schuhmacher war).

Große Zehen, kleine Zehen, krumme Zehen…Ach ihr wisst schon.

Und jetzt wieder der aktuelle Bezug dazu - nebenan brachte es der Korrupt nochmal auf den Punkt - unter der Überschrift “Kommtn Gothe an den Strand…” verweist er auf ein Gewinnspiel bei darkerradio, wo wir nach kreativen Vorschlägen für Strandbekleidung der Kellerlemminge suchen.

Und was kramt die Missi aus? Genau ihr ahnt es schon - Flip Flops für Rotzgothen. Mein erstickter Aufschrei manifestierte sich in dem Spruch “OMFGoth - bitte keine Gothen-Flip-Flops”. Und doch - sie sind bittere Realität. Nun denn - auch ein Rotzgothe hat nunmal Anspruch auf einen gepflegten Fußpilz - daher hier jetzt nochmal die eindrückliche Warnung, solche Flip Flops nicht zu häufig und wenn dann wirklich nur in Bädern oder am Strand zu tragen (das war der ernstgemeinte Teil).

MiM Clubber LangAber wieder zurück. An das alles erinnerte mich heute morgen der Daniel von Massiv In Mensch, die ja - wie schon geschrieben - eine neues Album am Start haben. Und auf diesem befindet sich als Bonus ein kurzer Stück, welches das Tragen von Flip Flops anprangert (siehe auch hier).

Und was schreiben die Medien dazu?

…das Outro “Offenes Schuhwerk”, eine knapp einminütige Abhandlung über die kulturelle Geschmacksverirrung Gummisandale Flip Flop. Zum Schießen!

schreibts der Orkus und trifft es auf den Punkt. Hey, die haben ja wirklich noch Humor war mein erster Gedanke und es freut mich durchaus, das diese Zusammenarbeit mit Daniel als das gesehen wird, was es ist - 100% Spass!

Ähnliche Artikel

Vernetztes

Kommentare zu “Offenes Schuhwerk”

  1. am 24.06.2006 um 17:00 1.missi meint …

    Vor allem mag ich mir die bootgebeutelten Füße der Leute garnicht vorstellen.

    (Wie wohl Ringelsocken in FlipFlops aussehen?)

  2. am 24.06.2006 um 17:03 2.Falk meint …

    Da brauchst du aber dann Ringelsocken mit Zehen. Ich weiss gar nicht, obs das gibt. Also so Socken mit Zehen schon, aber als Ringelsocken - mal kucken.

    Ich glaub man merkt, das ich mit Schuhwerk eine etwas tiefere Bindung habe oder? ;)

  3. am 24.06.2006 um 17:04 3.missi meint …

    Gibt es, ich hab selbst welche. :D

Trackback zum Artikel | RSS Feed der Kommentare abonnieren

Deine Meinung dazu

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>


Sitemap