Burn, Baby Burn

Woran denkt man als Erstes, wenn man auf eine Band “trifft”, welche sich schlicht Burn nennen? Rischtisch - an den gleichnamigen Song der großartigen The Cure. Und wenn Burn dann auch noch guten Wave-Rock machen, dann möchte man natürlich mehr hören. Also zumindest geht mir das so.

Und was ich da grad seit heute Nachmittag höre ist schlicht und ergreifend ganz fein. Ja doch - doch ja, das hat was.

Wollt ihr auch mal hören? Auf der Homepage gibts ne Menge Demos zum reinlauschen und hier mal stellvertretend ein etwas älteres Stück (MP3).

Ja mit sowas darf man mir jederzeit kommen, da bin ich manipulierbar - aber sowas von!

Get Flash to see this player.

[Update] Schmunzeln auf meiner Seite - da hab ich ja mit diesem Beitrag was angerichtet. Also danke an die Band, das sie in ihren News auf meine private Spielwiese verlinkt. Und kurz eine Erklärung für alle Fans, welche jetzt über diesen Link hierher geraten sind: Dies ist nicht die offizielle Seite vom A&F Music - sondern lediglich mein privates Blog. Also Infos zu den Bands, welche ich betreue, findet ihr nebenan.

Hier wird lediglich die Musikindustrie[sic!] gebasht und ein wenig über meine Arbeit philosophiert. Und das alles mit einem Schmunzeln auf den Lippen - also nicht wirklich immer 100% ernst gemeint.(*)

Glaub das musste ich mal graderücken eben. Trotzdem danke Felix!

(*)Okay, jetzt muss ich lachen - noch’n Update. Ich streich mal oben was, aber der Felix hat mich grad auf etwas aufmerksam gemacht, was tatsächlich bei Leuten, die mich nicht kennen, etwas schief ankommen könnte. Also Leute - Papa Falk nimmt zwar viele Dinge nicht 100% ernst, wenns aber um Bands und deren Musik geht, dann sind diese Statements und Aussagen zu 100% meine Meinung. Steht da, ich find die Band toll - dann find ich die Band auch toll. Steht da, ich mag dies und jenes nicht - dann ist auch dies so gemeint. Der letzte Satz da oben bezog sich mehr auf die recht sarkastischen Artikel zu unserer Politik und der geliebten IFPI hier auf dieser Seite. Auch dazu steh ich zwar ein - allerdings hat Sarkasmus auch was mit Ironie und Humor zu tun. Den hab ich halt trotzdem noch. Hoff ich zumindest.

Nun aber … ich glaubs jetzt passt das! Wenn nicht, da unten kann man kommentieren - ich steh da auch jederzeit für eine nette Diskussion zur Verfügung. Und ich beisse auch nicht - also sagen wir mal, nur höchst selten und dann auf Wunsch der Dame.

Ähnlichkeiten mit anderen existierenden Artikeln sind rein zufällig:
Pressemitteilungen… | Verdammt | Der tägliche Wahnsinn | Alles nur noch schnell… | Zu kurz gedacht? | VOTE for The SlimP | Für heute reichts | Zu diversen Kommentaren hier | Es ist zum Kugeln… | Es wurde dann ja doch noch eine interessante Diskussion… |

1 Meinung ↓

#1 FALK stands for FUCK ART, LET’S KILL! » Blog Archive » Burn, Baby Burn (Reloaded) am 30.05.2006 gegen 15:15

[...] Burn, Baby Burn (Reloaded) Ich hatte hier schonmal über die (in meinen Augen großartige) Band namens Burn berichtet. Nachdem damals dann die leichten Mißverständnisse bezüglich des erwähnten flapsigen Artikels ausgeräumt waren und ich mit Felix ein sehr langes und interessantes Gespräch geführt habe – okay, um auf den Punkt zu kommen: Ab sofort werd ich der Band auch ein wenig unter die Arme greifen. Hauptsächlich erstmal in Bezug auf Onlinepromotion und Verschaffung diverser Kontakte. Also wie immer langsam starten und das Tempo steigern, bis das Baby erwachsen wird. [...]

Reply to this comment
Sitemap