Monatliches ArchivOktober 2005



darkerradio 31.10.2005 16:48

Kein Motto ist auch ein Motto

Ohne Motto diesmal, aber schön wars trotzdem.

1. George S. Clinton - A Taste of Things to Come (0:48)
2. Thomas D - Prolog (1:08)

Spätestens hier hätte man durchaus abschalten können, rein atmosphärisch gesehen zum Springen geeignet …

3. Moby - Sunday (5:09)

Ja klar, was sonst - wer schlägt sich sonst den Sonntag um die Ohren?


[weiterlesen…]

Sonstiges 30.10.2005 14:24

Zitat des Tages

Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.

Mark Twain

Sonstiges 27.10.2005 14:19

Die Top-Ten der Deutschen Singles und Longplay-Charts KW 44

Top Ten Longplay Deutschland

1. Depeche Mode - Playing The Angel (Mute) *NEU*

Jawoll, es gibt dann doch noch Grund für Hoffnung in diesem unseren Lande. Depeche Mode verdrängen damit von 0 auf 1 den unsäglichen Kindergarten ala Tokio Hotel, welcher seit Monaten die Charts bestimmt. Oder ist es einfach nur wieder ein Tropfen auf den heissen Stein? Na warten wir mal, wie lang sich das Album so gut verkauft und ob auch neue Fans dazu kommen werden. Bei Moby hats ja mit “Hotel” leider nicht so gut geklappt - auch wenn dieses Album für mich eines der besten des ganzen Jahres war/ist.

Sonstiges 27.10.2005 13:31

Myspace

Erwähnte ich das eigentlich schon?


Von dort stammt auch das Motto dieser Seite - Jared (Chemlab) hatte mich darauf hingewiesen, das Falk für

steht :)

Sonstiges 26.10.2005 11:58

Motivation ist alles …

… aber wenns nach 3 Kaffee am Morgen immer noch nicht klappt - vielleicht hilft ja das hier:

Motivation

darkerradio 24.10.2005 21:39

Aufreger des Tages

Eigentlich kein wirklicher Aufreger, sondern eher belustigend, aber trotzdem anfangs nervig - die Rede ist von dem neuen schnuggeligen Forum von darkerradio, welches heute vom netzbekannten Forenspammeruser SuicideSociety heimgesucht wurde. Harte Worte für solche eine Lappalie, aber ich denke zurecht…


[weiterlesen…]

darkerradio 23.10.2005 21:03

Im Rhythmus bleiben…

Und das Inferno diesmal am Sonntag von 18 - 20 Uhr auf www.darkerradio.de.

Und so zum Sonntagmorgen mal wieder zu senden hat schon was. Auf alle Fälle sehr elektronisch und wieder mal verplaudert, so das kurzerhand 3 Songs aus der Playlist geflogen sind.


[weiterlesen…]

Sonstiges 23.10.2005 00:47

Zitat des Tages


Überdies ist in meinen Augen die Erziehung von Kindern höchst
anerkennenswert. Sowas kann auch in die Hose gehen, fragen Sie mal
ihre Eltern.

Mehr muss man nicht dazu sagen … ROTFL

Technik 22.10.2005 17:54

Darwin #2

Wie hier beschrieben läuft seit kurzem testweise ein Darwin Streaming Server auf Debian Sarge hier.

Okay - erstes Problem, datt Ding hat Sorgen, wenn das ein lokales Netzwerk ist - aber sorry Entwickler von Apple, dafür bau ich jetzt keine DMZ auf. Datt muss auch im LAN funktionieren, schliesslich will ich ja irgendwann das TV-Programm hier intern verteilen (okay, nicht wirklich, denn “TV macht krank!”). Aber Spass beiseite, mp3-Playlisten liefert der verdammt gut, zuverlässig und wenn ich mal so die Stats von darkerradio anschaue auch in naher Zukunft noch schnell. Aber für sowas brauch ich das ja nicht (wofür eigentlich, da rück ich 2006 mit der Sprache raus … es bleibt also spannend) - eigentlich gehts mir ja um die Videofunktionalitätgeschichte. Und genau da gehen bei Version 5.5.1 die Probleme los. Nettes Webinterface hat der Server, aber die Mediaplaylisten, die man damit erstellt sind gelinde ausgedrückt fehlerhaft Sondermüll. Okay, per Hand nachbessern (denn ich kenne kein Netzwerk, welches auf Port 0(!) Anfragen entgegen nimmt) und siehe da, von Hand gestartet läuft die VideoMedia-Playlist. Nur mag die mein Quicktime-Player noch nicht abspielen … aber das finden wir dann auch noch raus. Und jetzt erstmal nen Kaffee ;)

Update

sdp_file: You must specify a Session Description Protocol (SDP) file. The SDP file must be in the media directory you set up for Darwin Streaming Server. If the SDP file you specify doesn’t exist in the location, PlaylistBroadcaster creates one.

Oder eben auch nicht - wir bleiben dran *g*

Technik 22.10.2005 02:05

Webcam ohne Webcam


Webcams sind genauso beliebt, wie überflüssig. Nahezu alle neuen Kameras benutzen den USB-Port und ein proprietäres Protokoll, so daß Ihnen die Linux-Welt verschlossen bleibt. Wer trotzdem eine Webcam benutzen will, sollte es mal mit seiner TV-Karte versuchen.

Endlich die Ausrede gefunden, warum ich keine Webcam besitze - aber unabhängig davon, der Artikel ist lesenswert. Was mich dann schon wieder auf die Idee bringt, doch mal das TV-Programm über Darwin ins Netz zu speisen - ähm, ja - ich sollte besser Schlafen gehen …

Seiten (3): [1] 2 3 »


Sitemap